Was ist Human Design und wie funktioniert es?

Das Human Design ist ein esoterisches Konzept, das sich als nicht-psychologisches persönlichkeitsdiagnostisches System versteht. Es basiert auf der Idee, dass die individuellen Dispositionen eines Menschen durch den Zeitpunkt seiner Geburt definiert werden. Dabei werden Elemente der esoterischen Systeme wie Astrologie, I Ging, Chakrenlehre und Kabbala in das Human Design integriert. Es berücksichtigt auch wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Genetik, Astronomie, Quantenphysik und Biochemie. Alan Robert Krakower hat das Human Design begründet, um Menschen bei der Selbst- und Fremdwahrnehmung zu helfen, ohne religiöse Zugehörigkeit.

Das Grundprinzip des Human Design basiert auf der Prägung unserer Gene durch Neutrinos zum Zeitpunkt der Geburt und am 88. Tag. Die Zahl 88 bezieht sich auf die Umlaufzeit des Merkurs um die Sonne. Die Erkenntnisse über eine Person werden in die Rave Körpergrafik und das Rave Mandala integriert. Die Körpergrafik basiert auf dem astrologischen Rad der zwölf Sternzeichen und berücksichtigt die Positionen von 13 Himmelskörpern und -punkten. Das Rave Mandala bildet die 64 Hexagramme des I Gings ab und ordnet sie den zwölf Sternzeichen zu.

Das Human Design teilt Menschen anhand ihrer Geburtsdaten in vier Grundtypen ein: Generator, Manifestor, Reflektor und Projektor. Dabei werden auch verschiedene Profile verwendet, um die Grundtypen näher zu beschreiben. Jeder Person wird ein Profil zugeordnet, das ihre grundsätzliche Art zeigt, wie sie durch das Leben geht. Generatoren machen etwa 70% der Bevölkerung aus und haben viel Kraft, sind aber nicht dazu geschaffen, Handlungen zu initiieren. Manifestoren machen etwa 8% der Bevölkerung aus und sind speziell zum Agieren geschaffen. Reflektoren machen nur etwa 1% der Bevölkerung aus und haben keines der neun definierten Zentren. Projektoren machen 21% der Bevölkerung aus und sollten nicht nur arbeiten, um Energie zu demonstrieren, sondern um ihren Job effizient und intelligent zu machen.

Wie funktioniert das Human-Design-System und welche Elemente hat es?

Das Human-Design-System ist ein Tool, das jedem Menschen seinen ganz persönlichen und individuellen energetischen Fingerabdruck zeigt. Es basiert auf der Idee, dass jeder Mensch eine einzigartige Kombination aus energetischen Eigenschaften hat, die sein Verhalten, seine Entscheidungen und sein Leben im Allgemeinen beeinflussen. Das System teilt die Menschen in vier Grundtypen ein: Generator, Manifestierender Generator, Manifestor, Projektor und Reflektor.

Das Human-Design-Chart ist eine Darstellung dieser energetischen Eigenschaften. Es besteht aus neun Zentren, die entweder definiert oder offen sein können. Diese Zentren sind dem Kronenzentrum, Ajna-Zentrum, Kehl-Zentrum, G-Zentrum, Herz-Zentrum, Milz-Zentrum, Solar-Plexus/Emotional-Zentrum, Sakral-Zentrum und Wurzel-Zentrum zugeordnet. Jedes dieser Zentren hat bestimmte Funktionen und Themen, die das Verhalten und die Persönlichkeit einer Person beeinflussen können.

Die neun Zentren sind durch 36 Kanäle verbunden, die auf dem Human-Design-Chart als Linien zwischen den Zentren zu sehen sind. Diese Kanäle können entweder bewusst oder unbewusst sein und dienen als Energiestrom zwischen den Zentren. Sie verbinden auch die 64 Tore, die den neun Zentren zugeordnet sind. Jedes Tor hat spezifische Eigenschaften und kann durch aktive Kanäle mit anderen Toren verbunden sein. Diese Tore können Einblicke in die Persönlichkeit und die Lebenserfahrungen einer Person geben.

Zusätzlich zu den Zentren, Kanälen und Toren gibt es im Human-Design-System auch sechs Profillinien und zwölf Profile. Diese Profillinien und Profile bieten weitere Informationen über die Persönlichkeit und die Lebenswege einer Person. Zusammen bilden alle diese Elemente das Human-Design-System, das Menschen dabei unterstützt, ihr volles Potenzial zu entfalten und ihr Leben im Einklang mit ihrer energetischen Signatur zu führen.

Welche Typen gibt es im Human Design?

Im Human Design System gibt es insgesamt fünf verschiedene Typen, die unterschiedliche Eigenschaften und Merkmale aufweisen. Diese Typen sind:

  • Human Design Generator: Dieser Typ macht den größten Teil der Bevölkerung aus und hat eine natürliche Energie, die es ihm ermöglicht, Arbeit und Aufgaben effizient zu erledigen. Generatoren haben eine innere Verbindung zu ihrer Energiequelle und sollten darauf achten, dass sie Tätigkeiten ausüben, die sie erfüllen.
  • Human Design Manifestor: Manifestoren haben eine starke Energie, um Dinge in Bewegung zu setzen und ihre Visionen in die Realität umzusetzen. Sie haben die Fähigkeit, unabhängig zu handeln und sollten ihre Entscheidungen klar kommunizieren, um Missverständnisse zu vermeiden.
  • Human Design Manifestierender Generator: Dieser Typ vereint die Eigenschaften von Generatoren und Manifestoren. Sie haben sowohl die Fähigkeit, Tätigkeiten konsequent auszuführen, als auch die Energie, ihre eigenen Visionen zu manifestieren.
  • Human Design Projektor: Projektoren haben die Gabe, andere Menschen und Situationen zu beobachten und ihre Weisheit einzubringen. Sie sind gute Berater und sollten auf ihre innere Führung und Autorität vertrauen, um erfolgreich zu sein.
  • Human Design Reflektor: Reflektoren haben die einzigartige Fähigkeit, die Energien in ihrer Umgebung zu spiegeln und zu reflektieren. Sie sollten sich bewusst Zeit nehmen, um Entscheidungen zu treffen und sich in Umgebungen aufzuhalten, die ihnen guttun.
Das könnte Sie interessieren  Was ist Magnetismus und wie funktioniert er?

Diese Typen sind in der Welt nicht gleichmäßig verteilt. Derzeit gibt es mehr Human Design Generatoren, gefolgt von Manifestierenden Generatoren. Diese beiden Typen machen zusammen etwa 70% der Bevölkerung aus. Die anderen Typen sind seltener anzutreffen.

Der Human Design Typ bietet Informationen über Stärken, Strategie, Autorität, Signatur, Nicht-Selbst-Thema und das Verhalten der Aura. Es kann auch Hinweise darauf geben, in welchem beruflichen Umfeld man sich am wohlsten fühlt und welche Potenziale und Schwächen man hat. Es ist wichtig zu beachten, dass der Human Design Typ keine bestimmten Berufe oder Themen vorgibt. Die persönlichen Interessen und Neigungen ergeben sich aus dem persönlichen Werdegang.

Die Human Design Analyse umfasst neben den verschiedenen Typen auch andere Faktoren wie die 9 Human Design Zentren, die 6 Human-Design-Kanäle, die 36 Human-Design-Kanäle, die 6 Linien und die 12 Human-Design-Profile sowie das Inkarnationskreuzthema. Diese zusätzlichen Elemente bieten weitere Einblicke und Informationen zur individuellen Ausgestaltung eines Menschen.

In einer idealen Welt sollten Menschen ihren eigenen Human Design Typ erkennen, Fehlkonditionierungen bewusst auflösen und ihr volles Potenzial entfalten. Dies kann dazu beitragen, ein erfülltes und authentisches Leben zu führen.

Die Zentren im Human Design und ihre Bedeutung

Die Zentren im Human Design sind die 9 Zentren, die unsere Eigenschafts- und Aufgabenbereiche darstellen. Ähnlich den 7 Chakren aus der indischen Chakrenlehre, haben sie jedoch andere Bezeichnungen. Die Namen der einzelnen Zentren sind das Wurzel-Zentrum, das Sakral-Zentrum, das Solar-Plexus-Zentrum und das Ego/Herz-Zentrum. Jedes Zentrum hat eine bestimmte Bedeutung und Funktion im Human Design System.

Das Wurzel-Zentrum ist das Zentrum des Antriebs und sorgt dafür, dass wir einen Adrenalinschub bekommen, wenn wir in Gefahr sind oder in eine Stresssituation kommen. Es ist auch ein Druckzentrum, das unseren Wunsch nach Weiterentwicklung und Existenzsicherung repräsentiert. Ein offenes Wurzel-Zentrum kann zu einem Adrenalin-Junkie oder Workaholic führen und Stress von anderen aufnehmen.

Das Sakral-Zentrum ist das Zentrum der Lebenskraft und Energie. Wenn es definiert ist, produziert es ständig Energie und verleiht uns unendliche Kraftreserven. Ein undefiniertes Sakral-Zentrum bedeutet, dass uns die Möglichkeit fehlt, eigene Energie zu produzieren, und wir oft das Gefühl haben, nicht mit anderen mithalten zu können.

Das Solar-Plexus-Zentrum ist das Zentrum der Gefühle und emotionalen Bedürfnisse. Es ist sowohl ein Motorzentrum als auch ein Bewusstseinszentrum. Ein definiertes Solar-Plexus-Zentrum führt zu emotionalen Wellen, während ein undefiniertes Solar-Plexus-Zentrum nach Harmonie strebt und Konfrontationen vermeidet.

Das Ego/Herz-Zentrum ist das Zentrum der Willenskraft und des Selbstwertgefühls. Es ist ebenfalls ein Motorzentrum. Ein definiertes Herz-Zentrum gibt uns eine starke Willenskraft und Durchsetzungsvermögen, um unsere Wünsche zu erfüllen. Es ermöglicht uns, uns mit ganzem Herzen auf eine Sache einzulassen und Anerkennung zu ernten.

Wie werden die Profile im Human Design bestimmt und was bedeuten sie?

Die Profile im Human Design werden durch die Kombination von sechs Profil-Linien gebildet. Es gibt insgesamt zwölf verschiedene Profile im Human Design. Die sechs Profil-Linien sind: Forscher (Linie 1), Einsiedler (Linie 2), Abenteurer (Linie 3), Netzwerker (Linie 4), Held (Linie 5) und Visionär (Linie 6). Jedes Profil ergibt sich aus der Kombination zweier Linien.

Das könnte Sie interessieren  Was ist Miles und wie funktioniert es?

Die zwölf Profile im Human Design sind:

  • 1/3 Experimentierender Forscher
  • 1/4 Beeinflussender Forscher
  • 2/4 Beeinflussender Einsiedler
  • 2/5 Heldenhafter Einsiedler
  • 3/5 Heldenhafter Experimentator
  • 3/6 Vorbildhafter Experimentator
  • 4/6 Vorbildhafter Beeinflusser
  • 4/1 Forschender Beeinflusser
  • 5/1 Forschender Held
  • 5/2 Zurückgezogener Held
  • 6/2 Zurückgezogener Visionär
  • 6/3 Experimentierender Visionär

Die Bedeutung der Profile im Human Design kann aus den Erklärungen der sechs Profil-Linien abgeleitet werden. Jedes Profil hat seine eigenen Eigenschaften und Merkmale, die sich aus der Kombination der beiden Linien ergeben. Zum Beispiel bedeutet das Profil 5/1, dass die Person die Linie 5 (Held) in ihrer bewussten Persönlichkeit hat und die Linie 1 (Forscher) als unbewusste Design-Eigenschaft. Dieses Profil zeigt an, dass die Person gerne ihr Wissen nutzt, um Probleme zu lösen und eine Art Held oder Problemlöser zu sein.

Die Verteilung der Profile in der Bevölkerung ist unterschiedlich. Es gibt sechs Profile, die relativ häufig auftreten, und sechs Profile, die eher selten sind. Jedes Profil wurde individuell für die Person und ihre Lebensaufgabe ausgewählt.

Erläuterung der Strategie und Autorität im Human Design, die im Human Design verwendet werden, um Entscheidungen zu treffen

Die Strategie und Autorität im Human Design sind fundamentale Konzepte, die dazu dienen, Entscheidungen zu treffen und das individuelle Potenzial zu entfalten. Das Human Design System, basierend auf dem Geburtsdatum, -ort und -zeit eines Menschen, bietet eine einzigartige Blaupause für das Verständnis des eigenen Selbst.

Die Strategie im Human Design bezieht sich darauf, wie bestimmte Menschentypen am besten agieren sollten, um in Einklang mit ihrer wahren Natur zu handeln. Manifestoren, zum Beispiel, haben die Strategie des “Informierens”. Sie sollten ihr Umfeld über ihre Pläne informieren, um Missverständnisse zu vermeiden und erfolgreich zu sein.

Die Strategie von Generatoren und Manifestierenden Generatoren besteht darin, auf äußere Anreize zu reagieren und ihre Autorität zu konsultieren, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Ihre Autorität kann unterschiedlich sein, zum Beispiel basierend auf ihrer sakralen Autorität (dem Bauchgefühl) oder emotionalen Autorität (Gefühlswelle).

  • Projektoren hingegen sollten auf eine Einladung warten, bevor sie agieren dürfen.
  • Reflektoren hingegen müssen den kompletten Mondzyklus von 28 Tagen abwarten, bevor sie Entscheidungen treffen. Ihr persönlicher Lebensrhythmus ist der Schlüssel für ihre Strategie.

Die Autorität im Human Design ist ein weiteres wichtiges Konzept, das bei der Entscheidungsfindung hilft. Sie variiert je nach Menschentyp und kann durch innere Empfindungen erkannt werden. Menschen mit sakraler Autorität reagieren häufig sofort mit einem Laut oder einer Gesichtsreaktion, um ihre Entscheidungen zu bestätigen. Menschen mit emotionaler Autorität hingegen sollten sich Zeit nehmen, um emotionale Klarheit zu erlangen, bevor sie Entscheidungen treffen.

Wie beeinflusst das Human Design Beziehungen?

Das Human Design beeinflusst Beziehungen, indem es uns dabei hilft, zu verstehen, wie wir mit anderen in Beziehung treten und was wir in Beziehungen benötigen. Mit dem Human Design Profil, das aus bewussten und unbewussten Persönlichkeitsmerkmalen besteht, erhalten wir Einblicke in unsere eigenen Eigenschaften sowie die unserer Partner. Diese Erkenntnis ermöglicht es uns, unsere Beziehungen harmonischer und verständnisvoller zu gestalten.

Das Human Design Profil setzt sich aus zwei Linien zusammen: der aktivierten Sonnenlinie, die uns meist bewusst ist, und der aktivierten Erdlinie, die von anderen wahrgenommen wird. Es gibt insgesamt 6 Linien, die zu 12 verschiedenen Profilkombinationen führen. Diese Profile können in persönliche Profile, Juxta-Position Profile und transpersonale Profile unterteilt werden. Persönliche Profile fokussieren sich auf den eigenen Prozess, während transpersonale Profile den Schwerpunkt auf die Interaktion mit anderen legen. Das Juxta-Position Profil hingegen folgt einem eigenständigen Weg und ist weniger anfällig für äußere Einflüsse.

Durch das Wissen über die Profile können wir in Beziehungen verstehen, welche Persönlichkeitsanteile wir und unser Partner mitbringen. Es ermöglicht uns auch, uns unseren unbewussten Persönlichkeitsanteilen anzunähern und zu verstehen, wie der Partner uns wahrnimmt. Indem wir mehr Verständnis für uns selbst und unsere Mitmenschen entwickeln, können wir Beziehungen auf einer tieferen Ebene verbinden und Missverständnisse reduzieren.

Das könnte Sie interessieren  Was ist Meditation und wie funktioniert sie?

Zusammenfassung: Das Human Design beeinflusst Beziehungen, indem es uns Einblicke in unsere Persönlichkeitsmerkmale und die unserer Partner gibt. Mit dem Wissen über die Profile können wir Beziehungen harmonischer und verständnisvoller gestalten, indem wir uns selbst besser kennenlernen und die Perspektive des Partners verstehen. Es bietet Möglichkeiten, Beziehungen auf einer tieferen Ebene zu verbinden und Missverständnisse zu reduzieren.

Welche Rolle spielt das Human Design in der persönlichen Entwicklung?

Das Human Design System spielt eine bedeutende Rolle als Werkzeug zur Selbsterkenntnis und persönlichen Entwicklung. Es ist ein ganzheitliches System, das von Ra Uru Hu entwickelt wurde und Elemente aus verschiedenen Disziplinen wie Astrologie, I-Ging, Chakrenlehre und Quantenphysik kombiniert. Mit Hilfe des Human Design Systems können Menschen ein umfassendes Verständnis ihrer Persönlichkeit, Stärken, Schwächen und Potenziale erlangen.

Das Human Design System geht davon aus, dass jeder Mensch einzigartig ist und dass es wichtig ist, diese Individualität anzuerkennen und zu fördern. Es hilft Menschen dabei, besser zu verstehen, wer sie sind und wie sie ihr Leben optimal gestalten können. Durch das Entdecken der eigenen Persönlichkeitsstrukturen und ihrer Dynamiken können Menschen ihre Stärken, Schwächen und Lebensstrategien identifizieren und ein Leben führen, das ihren individuellen Bedürfnissen und Potenzialen entspricht.

Human Design bietet eine Möglichkeit, sich selbst und andere besser zu verstehen und den Weg zu einem erfüllteren und selbstbestimmteren Leben zu finden. Es fördert das Bewusstsein für die eigenen Persönlichkeitsmerkmale, Bedürfnisse und Wünsche. Durch die Anwendung des Human Design Systems können Menschen ihre einzigartigen Talente und Potenziale entdecken und gezielt nutzen.

Darüber hinaus können Menschen durch das Human Design System auch ein tieferes Verständnis für die Persönlichkeit anderer Menschen entwickeln. Dies führt zu einer verbesserten Kommunikation und Zusammenarbeit, da Missverständnisse und Konflikte reduziert werden können. Indem man die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Menschen erkennt und respektiert, wird ein harmonischeres Miteinander ermöglicht.

Human Design in Deutschland: Anwendungsmöglichkeiten und Experten

Für diejenigen, die an Human Design interessiert sind und nach Experten und Ressourcen in Deutschland suchen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um ihre Kenntnisse und ihr Verständnis dieser faszinierenden Wissenschaft zu erweitern. Human Design ist eine einzigartige Disziplin, die sich mit der persönlichen Energie und Aura jedes Menschen befasst. Es basiert auf Prinzipien aus Astrologie, I-Ching, Kabbala, dem Chakra-System und modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen wie der Quantenmechanik, Astronomie, Genetik und Biochemie.

Um die Verfügbarkeit von Human-Design-Experten in Deutschland zu nutzen, können Interessierte auf erfahrene Profis wie Maike Gabriela zurückgreifen. Als renommierte Expertin auf dem Gebiet des Human Design hilft sie Menschen dabei, ihre persönliche Energie zu verstehen, ihre Lebensaufgabe zu finden und alte Muster zu durchbrechen. Durch individuelle Human-Design-Sitzungen, bei denen Informationen wie Geburtstag, genaue Geburtszeit und Geburtsort verwendet werden, ist es möglich, ein maßgeschneidertes Human-Design-Chart zu erstellen. Diese energetischen Fingerabdrücke bieten einen tiefen Einblick in die individuellen Eigenschaften und Talente einer Person.

Es gibt verschiedene Energie-Typen im Human Design, darunter der Projektor, der Generator, der Manifestor, der generierende Manifestor und der Reflektor. Jeder Typ hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften und Fähigkeiten. Die Generatoren zum Beispiel sind Macher und Kreierende. Sie haben eine konstante Energie und eine offene, einladende Aura. Es ist wichtig für Generatoren, ihre Lebensenergie aufrechtzuerhalten, indem sie Aktivitäten ausüben, die ihrer Bestimmung entsprechen und ihnen Freude bereiten. Wenn sie zu viele Kompromisse eingehen, kann dies ihre Lebensenergie beeinträchtigen.

Die Verfügbarkeit von Human-Design-Ressourcen in Deutschland ist ebenfalls reichhaltig. Neben den Experten wie Maike Gabriela gibt es auch Bücher, Online-Kurse und Workshops, die eine tiefergehende Beschäftigung mit Human Design ermöglichen. Diese Ressourcen bieten die Möglichkeit, die Grundlagen dieser faszinierenden Wissenschaft zu erlernen und sich weiterzuentwickeln. Egal, ob Sie ein Einsteiger oder ein fortgeschrittener Anwender sind, in Deutschland stehen Ihnen verschiedene Ressourcen zur Verfügung, um Ihr Wissen über Human Design zu erweitern und Ihre persönlichen Eigenschaften und Talente besser zu verstehen.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich veröffentlicht auf https://situam.org.mx/was/wie-funktioniert-human-design/