Was ist Rail and Fly?

Rail and Fly ist ein Angebot der Deutschen Bahn in Verbindung mit bestimmten Fluggesellschaften. Mit einem Rail and Fly Ticket erhält man Zugtickets zum Abflughafen und vom Rückflughafen nach Hause inklusive. Die Bahntickets sind entweder bereits im Preis für das Flugticket enthalten oder können gegen einen Aufpreis hinzugebucht werden.

Die Gültigkeit der Rail and Fly Tickets erstreckt sich auf alle Bahnhöfe der Deutschen Bahn sowie auf alle deutschen Abflughäfen. Die Tickets sind am Tag des Abflugs und am Vortag gültig, sowie am Tag des Rückflugs und am Tag danach. Zwischen Hinflug und Rückflug darf maximal ein Jahr liegen.

Die Rail and Fly Tickets haben keine Zugbindung und gelten für alle Züge der Deutschen Bahn, einschließlich der ICEs. Die Klasse des Tickets ist in den Unterlagen angegeben und in der Regel für die 2. Klasse gültig. Gegen einen Aufpreis kann auch die 1. Klasse gebucht werden. Um ein Rail and Fly Ticket zu buchen, kann man entweder direkt bei einer Airline im Extras Menüfeld das Ticket hinzubuchen oder sich im Reisebüro informieren. Bei einigen Pauschalreisen ist das Rail and Fly Ticket bereits inklusive. Die Preise für die Tickets variieren je nach Airline und Klasse, wobei die 1. Klasse in der Regel teurer ist als die 2. Klasse.

Rail & Fly: Anleitung zur Nutzung

Das Rail & Fly Ticket ermöglicht es Reisenden, kostenlos mit dem Zug zum gewünschten Abflughafen zu gelangen und bei der Rückkehr wieder zurück zum Heimatbahnhof zu kommen. Das Ticket ist für viele Pauschalreisen und Flüge verfügbar. Es gilt grundsätzlich für die zweite Klasse der Deutschen Bahn, kann aber gegen Aufpreis in die erste Klasse aufgewertet werden. Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inklusive.

Um das Rail & Fly Ticket zu nutzen, gibt es einige Schritte zu beachten. Zunächst muss das Ticket beim Buchen der Pauschalreise oder des Fluges ausgewählt werden. Dabei ist es wichtig anzugeben, von welchem Bahnhof aus man starten möchte und zu welchem Flughafen man möchte. Nach der Buchung erhält man den Rail & Fly Boarding Pass, der etwa 72 Stunden vor der Abfahrt zur Verfügung steht.

Bei der Nutzung des Rail & Fly Tickets ist es wichtig zu beachten, dass es in der Regel nicht reservierungspflichtig ist. Man kann also einfach zum Bahnhof gehen und den Zug nehmen, der zum Abflughafen führt. Das Ticket ist am Abflugtag sowie am Vortag der Abreise nutzbar und gilt am Tag der Rückkehr sowie am Folgetag. Es gilt auf allen Strecken der Deutschen Bahn, einschließlich ICE, EC und IC. Es ist jedoch nicht gültig in Autozügen, Thalys und Sonderzügen. Regionalbahnen und S-Bahnen können genutzt werden, solange das Tarifgebiet des Verkehrsverbundes verlassen wird.

  • Wählen Sie das Rail & Fly Ticket bei der Buchung Ihrer Pauschalreise oder Ihres Fluges aus.
  • Geben Sie den gewünschten Abfahrtsbahnhof und den Flughafen an.
  • Erhalten Sie den Rail & Fly Boarding Pass etwa 72 Stunden vor der Abfahrt.
  • Nutzen Sie das Ticket am Abflugtag oder am Vortag der Abreise zum Bahnhof.
  • Gehen Sie zum richtigen Gleis und nehmen Sie den Zug, der zum Abflughafen führt.
  • Bei der Rückkehr können Sie das Ticket auch am Tag der Rückkehr oder am Folgetag nutzen.

Mit dem Rail & Fly Ticket wird die Anreise zum Flughafen bequem und kostengünstig. Es bietet eine flexible und bequeme Möglichkeit, den Zug als Verkehrsmittel zu nutzen, um zum Abflughafen zu gelangen und zurück zum Heimatbahnhof zu reisen.

Vorteile von Rail and Fly

Der Zug zum Flug, auch bekannt als Rail and Fly, ist ein Service, der es Reisenden ermöglicht, vom eigenen Bahnhof aus den Flughafen mit dem Zug zu erreichen, wenn sie eine Pauschalreise buchen. Dieser Service bietet zahlreiche Vorteile, die es wert sind, in Betracht gezogen zu werden.

Einer der Hauptvorteile von Rail and Fly ist die Bequemlichkeit. Reisende können die oft lästige Fahrt mit dem Auto vermeiden und stattdessen entspannt im Zug sitzen. Der Zugfahrt ermöglicht es den Reisenden, die Zeit sinnvoll zu nutzen, sei es zum Arbeiten, Lesen oder einfach nur zum Entspannen. Es ist eine stressfreie Art zu reisen, ohne sich um Verkehrsstaus oder Parkplatzgebühren am Flughafen sorgen zu müssen.

Eine weitere wichtige Ersparnis für die Reisenden ist der Kostenaspekt. Indem man Rail and Fly nutzt, kann man Geld sparen, indem man auf Treibstoffkosten und Parkplatzgebühren am Flughafen verzichtet. Auch wenn der Zug zum Flug oft kostenlos bei einer Pauschalreise enthalten ist, kann er bei Buchungen direkt über eine Fluggesellschaft gegen eine zusätzliche Gebühr verfügbar sein. Dieser Aufpreis variiert normalerweise zwischen 50 und 100 Euro.

Das könnte Sie interessieren  Was ist Radionik und wie funktioniert es?

Schließlich sollte auch die Umweltfreundlichkeit von Rail and Fly erwähnt werden. Im Vergleich zur Anreise mit dem Auto werden durch die Nutzung des Zugverkehrs die Kohlendioxidemissionen reduziert. Dieser umweltbewusste Ansatz hilft dabei, die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und trägt zur nachhaltigen Reise bei.

Rail and Fly buchen: Schritt-für-Schritt Anleitung

Wenn Sie Ihre Reise zum Flughafen bequem und stressfrei gestalten möchten, bietet Ihnen der Service Rail&Fly in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn die ideale Lösung. Mit diesem Service können Sie die Züge der Deutschen Bahn nutzen, um zum Flughafen zu gelangen und anschließend wieder zurück zum Bahnhof in Ihrer Nähe. Seit dem 1. November 2022 bietet die DER Touristik in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn ein neues Ticketverfahren an.

Um ein Rail&Fly-Ticket zu buchen, erhalten Sie einen Rail&Fly-Gutscheincode zusammen mit Ihren Reiseunterlagen. Diesen Code können Sie online einlösen und gegen ein Rail&Fly-Bahnfahrkarte eintauschen. Bei Pauschalreisen des Reiseveranstalters clevertours.com ist Rail&Fly immer inkludiert. Bei Pauschalreisen anderer Reiseveranstalter hängt die Inklusivität von Rail&Fly von Ihrem Abflughafen und Flug ab. Auf der Buchungsseite erhalten Sie Informationen darüber, ob Rail&Fly inkludiert ist. Sie haben auch die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis ein Ticket der 1. Klasse hinzuzubuchen.

Das Rail&Fly-Ticket berechtigt Sie zur Nutzung aller Züge des Fern- und Nahverkehrs der Deutschen Bahn AG innerhalb Deutschlands. Es ist jedoch nicht gültig im Verbundverkehr wie Straßenbahnen, Busse, S-Bahnen, RB, RE, IRE, noch für Privatbahnen, Sonderzüge und Strecken von Privatbahnen innerhalb eines Verkehrsverbundes. Ebenfalls gilt es nicht für Abflüge von ausländischen Flughäfen (außer EuroAirport Basel & Salzburg) sowie für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.

Für bestimmte Abflughäfen ist es möglich, das Rail&Fly-Ticket bis zum nächstgelegenen DB Bahnhof zu nutzen. Die Transferleistung vom Bahnhof zum Flughafen ist jedoch nicht inbegriffen. Bitte beachten Sie auch die Bedingungen für die Nutzung des Tickets, wie beispielsweise die zeitliche Gültigkeit am Tag vor dem Abflug und am Abflugtag selbst sowie am Ankunftstag und am darauf folgenden Tag bis 10 Uhr bei der Rückreise. Zwischenstopps sind erlaubt, müssen jedoch in Richtung Abflug- bzw. Heimatflughafen liegen. Sie sind selbst für Ihre rechtzeitige Anreise zum Flughafen verantwortlich.

Für weitere Informationen zur Bahnreise und Fahrplanauskünfte können Sie die Website der Deutschen Bahn unter www.bahn.de besuchen.

Enthaltene Zugtickets bei Rail and Fly

Rail and Fly ist ein Angebot, das von den meisten großen Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern angeboten wird. Es ermöglicht Reisenden, das Bahnticket zur Flugreise entweder kostenlos oder gegen einen geringen Aufpreis hinzuzubuchen. Dieses Angebot ist besonders vorteilhaft für diejenigen, die eine bequeme und umweltfreundliche Anreisemöglichkeit zum Flughafen suchen.

Die enthaltenen Zugtickets bei Rail and Fly sind flexibel und gelten 2 Tage lang. Sie können online bei Lufthansa zum Flug hinzugebucht werden. Der Preis für ein Rail & Fly Ticket beträgt bei Lufthansa 30 Euro für die 2. Klasse und 60 Euro für die 1. Klasse. Kinder zwischen 2 und 11 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 50 %. Das Rail & Fly Ticket kann ab 72 Stunden vor Abflug online eingecheckt werden. Es berechtigt zur Fahrt in allen Zügen der Deutschen Bahn AG in der 2. Wagenklasse und kann auch für die An- und Abreise von ausländischen Flughäfen genutzt werden. Eine Beförderung mit U-Bahnen, Bussen oder Straßenbahnen der Verkehrsverbünde ist mit dem Zug zum Flug Ticket nicht möglich.

Die enthaltenen Zugtickets bei Rail and Fly beinhalten die Fahrt in regionalen und überregionalen Zügen der Deutschen Bahn AG. Das bedeutet, dass Reisende die Möglichkeit haben, sowohl Regionalzüge als auch Fernzüge für ihre Anreise zum Flughafen zu nutzen. Es spielt keine Rolle, ob sie auf regionalen Strecken oder auf langen Strecken unterwegs sind, die Zugtickets sind in beiden Fällen gültig.

Zudem gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der spezifischen Zugbetreiber. Reisende können jeden Zug der Deutschen Bahn AG nutzen, unabhängig davon, ob es sich um einen Intercity-Express (ICE), einen Intercity (IC) oder einen Regionalzug handelt. Dies bietet den Reisenden Flexibilität und Bequemlichkeit bei der Wahl ihrer Zugverbindung zum Flughafen.

Einschränkungen und Bedingungen für Rail and Fly

Rail and Fly ist ein Zusatzangebot, bei dem das Bahnticket zur Flugreise kostenlos oder gegen einen geringen Aufpreis mit dazu gebucht werden kann. Die meisten großen Fluggesellschaften und Reiseveranstalter bieten Rail and Fly an. Dies ermöglicht den Reisenden, bequem und flexibel von ihrem Heimatort zum Flughafen zu gelangen und dabei den Stress und die Kosten des eigenen Autos oder öffentlicher Verkehrsmittel zu vermeiden.

Das könnte Sie interessieren  Was ist ein Cityflitzer und wie funktioniert er?

Die Rail and Fly Tickets sind flexibel 2 Tage lang gültig, was den Reisenden zusätzliche Flexibilität bei der Reiseplanung ermöglicht. Für Lufthansa-Flüge kann das Rail & Fly Ticket online zum Flug hinzugebucht werden. Der Preis beträgt 30 Euro für die 2. Klasse und 60 Euro für die 1. Klasse. Kinder zwischen 2 und 11 Jahren reisen 50 % ermäßigt. Dies macht es auch für Familien attraktiv, Rail and Fly zu nutzen.

Rail and Fly kann sowohl bei reinen Flugreisen als auch bei Pauschalreisen genutzt werden. Bei Flug-Pauschalreisen ist das Zug zum Flug Ticket oft bereits inklusive. Bei reinen Flügen kann ein Rail and Fly Ticket zum günstigen Preis von rund 30 Euro pro Ticket und Strecke hinzugebucht werden. Es ist wichtig zu beachten, dass das Rail and Fly Ticket zur Fahrt in allen Zügen der Deutschen Bahn AG in der 2. Wagenklasse berechtigt, aber nicht gültig ist in Privatbahnen, DB Autozügen, Thalys und Sonderzügen. Eine Beförderung mit U-Bahnen, Bussen oder Straßenbahnen der Verkehrsverbünde ist mit dem Rail and Fly Ticket ebenfalls nicht möglich.

Um das Rail and Fly Ticket zu nutzen, muss der Reisende die Fahrtkosten zum nächstliegenden DB-Bahnhof, ab dem das Zug-zum-Flug-Ticket gültig ist, selbst tragen. Es ist jedoch zu beachten, dass Rail and Fly auch von Basel und Salzburg aus genutzt werden kann. Darüber hinaus erlauben manche Airlines die Nutzung von Rail and Fly Tickets auch für die An- und Abreise von ausländischen Flughäfen wie Amsterdam und Zürich. Rail and Fly bietet Reisenden eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit, zum Flughafen zu gelangen und ihre Reise stressfrei zu starten.

Rail and Fly für internationale Flüge: Möglichkeiten und Bedingungen

ist eine praktische Zusatzmöglichkeit, um bequem und kostengünstig zu internationalen Flügen zu gelangen. Dabei wird das Bahnticket zur Flugreise entweder kostenlos oder gegen einen geringen Aufpreis mit dazu angeboten. Diese Option wird von den meisten großen Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern zur Verfügung gestellt.

Mit Rail and Fly kann man schnell und flexibel vom Wohnort zum Abflughafen und auch wieder zurück gelangen. Die Rail and Fly Tickets gelten 2 Tage lang und sind somit sehr flexibel einsetzbar. Es kann sich lohnen, nach günstigen Flugreisen von weiter entfernten Flughäfen Ausschau zu halten, da diese oft mit Rail and Fly Angeboten verbunden sind.

Bei Lufthansa beispielsweise kann das Rail & Fly Ticket online zum Flug hinzugebucht werden. Der Preis für eine Fahrt in der 2. Klasse beträgt 30 Euro, während es für die 1. Klasse 60 Euro kostet. Kinder zwischen 2 und 11 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 50%. Es gibt auch keine Unterschiede zwischen Rail and Fly und Zug zum Flug, da es sich um Synonyme handelt. Die Deutsche Bahn bietet Rail & Fly als spezielles Angebot in Kooperation mit Fluglinien und Reiseveranstaltern an.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Rail and Fly Ticket nicht nur für deutsche Flughäfen genutzt werden kann, sondern auch für Flughäfen in Basel, Salzburg und sogar bestimmten ausländischen Flughäfen wie Amsterdam und Zürich. Die Nutzung des Rail and Fly Tickets für die An- und Abreise von ausländischen Flughäfen kann jedoch von den einzelnen Fluggesellschaften abhängen. Es gelten gewisse Bedingungen, wie zum Beispiel, dass die Anreise und Rückreise direkt in Richtung auf den Zielflughafen oder den Heimatbahnhof erfolgen muss.

Rail and Fly mit Gepäck: Anleitung und Tipps

Mit dem Rail & Fly Ticket können Reisende bequem und kostenlos mit dem Zug zum gewünschten Abflughafen gelangen und bei ihrer Rückkehr wieder zurück zum Heimatbahnhof fahren. Es ist eine praktische Option, die für viele Pauschalreisen und Flüge verfügbar ist. Es gibt jedoch einige wichtige Punkte zu beachten.

Gepäckbestimmungen und -erlaubnis: Bei der Nutzung von Rail & Fly gelten die gleichen Gepäckbestimmungen wie bei einem regulären Flug. Jeder Passagier hat eine bestimmte Gewichts- und Größenbegrenzung für sein Gepäck, die je nach Fluggesellschaft unterschiedlich sein kann. Es ist ratsam, dies im Voraus zu überprüfen, um unangenehme Überraschungen am Flughafen zu vermeiden. Zusätzlich zum Aufgabegepäck ist auch Handgepäck erlaubt, wobei ebenfalls bestimmte Größenbeschränkungen gelten.

Gepäckaufbewahrung und Transfer: Für Passagiere, die Gepäck mitführen, bieten die meisten Flughäfen und Bahnhöfe Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten an. Dies ermöglicht es Reisenden, ihre Koffer sicher zu verstauen, während sie den Zug zum Flughafen nehmen. Vor Ort gibt es dann verschiedene Optionen, um das Gepäck bequem zum Check-In-Schalter zu transportieren. Dies kann entweder durch die Nutzung von Gepäckwagen oder durch spezielle Gepäcktransferservices erfolgen, die von einigen Fluggesellschaften angeboten werden.

Das könnte Sie interessieren  Was ist Cellreset und wie funktioniert es?

Nutzung des Rail & Fly Tickets: Das Rail & Fly Ticket gilt für alle Strecken der Deutschen Bahn, einschließlich ICE, EC und IC. Es ist wichtig zu beachten, dass das Ticket nicht für Autozüge, Thalys und Sonderzüge gilt. Zusätzlich kann das Ticket auch für bestimmte Verkehrsverbünde wie BVG/VBB, GVH, HVV, MDV, MVV, RMV, VBN, VGM/VRL, VGN und VRR genutzt werden. Das Ticket ist grundsätzlich für die zweite Klasse gültig, bietet aber gegen einen Aufpreis die Möglichkeit, ein Upgrade in die erste Klasse durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass eine Sitzplatzreservierung nicht im Ticketpreis enthalten ist.

Tipp: Das Rail & Fly Ticket kann auch für Zwischenstopps bei Familie oder Freunden genutzt werden, solange sie auf der Strecke zum Zielflughafen wohnen. Dies ist eine praktische Möglichkeit, Verwandte oder Freunde zu besuchen und dennoch das Rail & Fly Ticket zu nutzen. Eine genaue Planung und Überprüfung der Verbindungen ist jedoch ratsam, um sicherzustellen, dass alle Züge pünktlich erreicht werden können.

Deutsche Flughäfen mit Rail & Fly

Deutsche Flughäfen bieten eine bequeme und kostengünstige Möglichkeit für Reisende, mit dem Zug zum Flughafen zu gelangen. Dank des Rail & Fly Tickets können Passagiere kostenlos und unkompliziert mit dem Zug zum gewünschten Abflughafen reisen und bei der Rückkehr wieder zurück zum Heimatbahnhof gelangen.

Das Rail & Fly Ticket ist für viele Pauschalreisen und Flüge verfügbar und ermöglicht es Reisenden, die Züge der Deutschen Bahn zu nutzen. Es gilt grundsätzlich für die zweite Klasse, aber es besteht die Möglichkeit, gegen Aufpreis in die erste Klasse aufzusteigen. Eine Sitzplatzreservierung ist nicht im Ticket enthalten.

Das Rail & Fly Ticket ist an verschiedenen deutschen Flughäfen verfügbar, darunter auch Salzburg und Basel. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Ticket nicht für Autozüge, Thalys und Sonderzüge gilt. Für die Anfahrt zum Flughafen können Regionalbahnen, Regionalexpresszüge, IRE, RE, RB und S-Bahnen genutzt werden, solange das Tarifgebiet des Verkehrsverbundes verlassen wird. Es gibt eine Auswahl an Airlines und Reiseveranstaltern, die Rail & Fly Verbindungen anbieten, jedoch werden keine spezifischen Informationen zu den einzelnen Anbietern im gegebenen Text genannt.

Bitte beachten Sie, dass das Rail & Fly Ticket nur für internationale Pauschal- oder Flugreisen außerhalb von Deutschland oder bei Nutzung eines Zubringer-Fluges gültig ist. Es kann am Abflugtag sowie am Vortag der Abreise genutzt werden und auch am Tag der Rückkehr sowie am Folgetag nach der Rückkehr. Eine nachträgliche Buchung des Zug-zum-Flug Tickets ist in den meisten Fällen nicht möglich, außer bei Eurowings.

Rail and Fly für Hin- und Rückflüge: Möglichkeiten und Bedingungen

Rail and Fly, auch bekannt als Zug zum Flug, ist eine Zusatzmöglichkeit, die es Passagieren ermöglicht, ihr Bahnticket zur Flugreise kostenlos oder gegen einen geringen Aufpreis mit dazu zu buchen. Dieses Angebot wird von den meisten großen Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern angeboten. Mit Rail and Fly können Reisende bequem vom Wohnort zum Abflughafen und vom Rückflughafen wieder nach Hause gelangen. Die Rail and Fly Tickets sind flexibel und gelten 2 Tage lang. Es lohnt sich, nach günstigen Flugreisen von weiter entfernten Flughäfen Ausschau zu halten.

Bei Lufthansa können Passagiere das Rail & Fly Ticket online zum Flug hinzubuchen. Der Preis für eine Fahrt in der 2. Klasse beträgt 30 Euro, für die 1. Klasse 60 Euro. Kinder zwischen 2 und 11 Jahren erhalten eine Ermäßigung von 50%. Es gibt keinen Unterschied zwischen Rail and Fly und Zug zum Flug – beide Begriffe werden synonym verwendet. Die Deutsche Bahn bietet Rail & Fly als spezielles Angebot in Verbindung mit Fluglinien und Reiseveranstaltern an.

Das Rail and Fly Ticket kann ab 72 Stunden vor Abflug online über AccesRail eingecheckt werden. Dabei erhält man eine digitale Bordkarte, die auch als Bahnticket gültig ist. Die Tickets sind flexibel nutzbar und gelten für die Fahrt in allen Zügen der Deutschen Bahn AG in der 2. Wagenklasse. Allerdings gilt das Zug zum Flug Ticket nicht für die Beförderung mit U-Bahnen, Bussen oder Straßenbahnen der Verkehrsverbünde. Die Fahrtkosten zum nächstgelegenen DB-Bahnhof, ab dem das Zug-zum-Flug-Ticket gilt, müssen selbst getragen werden.

Rail and Fly kann nicht nur von deutschen Flughäfen, sondern auch von Basel und Salzburg aus genutzt werden. Einige Airlines erlauben sogar die Nutzung von Rail and Fly Tickets für die An- und Abreise von ausländischen Flughäfen wie Amsterdam und Zürich. Es ist daher ratsam, bei der Buchung von Flugreisen auch die Möglichkeit von Rail and Fly in Betracht zu ziehen, um bequem und kostengünstig zum Flughafen zu gelangen.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich veröffentlicht auf https://situam.org.mx/was/wie-funktioniert-rail-and-fly/