Wie funktioniert Subway?

Subway ist ein Restaurant, das individuell belegte Sandwiches anbietet. Der Bestellvorgang bei Subway ist einfach und unkompliziert. Es gibt insgesamt 15 verschiedene Beläge bzw. Sandwiches zur Auswahl. Je nach persönlichem Geschmack kann man sich für verschiedene Beläge entscheiden, wie zum Beispiel Chicken Breast, Turkey Sub, Chicken Teriyaki, BBQ Rib, Pulled Pork, Veggie Delite, Veggie Patty oder Spicy Vegan Patty Sub.

Der Bestellvorgang bei Subway besteht aus fünf Schritten. Zuerst wählt man das Brot aus. Es stehen verschiedene Brotsorten zur Auswahl, wie Sesam, Cheese Oregano, Italian, Honey Oat und Vollkornbrot. Man kann zwischen einem 15-cm-Sub und einem 30-cm-Footlong Sub wählen.

Als nächstes entscheidet man sich für den Käse. Zur Auswahl stehen Monterey Jack, Frischkäse und Cheddar. Man kann den Käse toasten lassen oder ihn ungetoastet lassen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Extraportion Käse oder eine andere Sorte als Extra zu wählen.

Der dritte Schritt beinhaltet die Auswahl des Gemüses. Es gibt eine Vielzahl von Gemüsesorten zur Auswahl, wie Salat, Gurken, grüne Paprika, rote Zwiebeln, Tomaten, schwarze Oliven, Gewürzgurken und Jalapeños. Es wird empfohlen, eine Mischung aus verschiedenen Gemüsesorten zu wählen.

Als nächstes wählt man eine Soße aus. Es stehen verschiedene Soßen zur Auswahl, wie Honey Mustard, Chipotle Southwest, Sweet Onion, Ceasar, Lite Mayonnaise, Hot Sauce, BBQ, Öl & Essig und Joghurt. Die Sweet Onion Soße wird als fettarme Option empfohlen. Zum Abschluss kann man Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit diesen Schritten kann man sein individuelles Sandwich bei Subway bestellen.

Was ist Subway?

Subway ist eine US-amerikanische Franchisekette im Fast-Food-Bereich, die 1965 von Fred DeLuca und Peter Buck gegründet wurde. Das erste Subway-Restaurant wurde 1965 in Bridgeport, Connecticut, unter dem Namen Pete’s Super Submarines eröffnet. Heutzutage ist Subway vor allem für seine Sandwiches, Wraps und Salate bekannt. Die Besonderheit liegt darin, dass die Sandwiches einzeln auf Bestellung zubereitet werden, wodurch die Kunden ihre Beläge individuell auswählen können.

Seit Ende der 1990er Jahre ist Subway auch im deutschsprachigen Raum vertreten und hat sich zu einer der größten Fast-Food-Ketten entwickelt. Mit derzeit den weltweit meisten Restaurants bietet Subway nicht nur Sandwiches, sondern auch eine Vielzahl von anderen Produkten wie Salate, Wraps, Kartoffelchips, American Cookies und alkoholfreie Getränke an. Einzigartig ist auch das Backverfahren der Brote, die als tiefgefrorene Teiglinge geliefert und täglich in jeder einzelnen Filiale gebacken werden.

Subway ist ein Franchisekonzept, bei dem alle Restaurants weltweit von Doctor’s Associates Inc. (DAI) betrieben werden. Die Vielfältigkeit des Angebots und die Möglichkeit, die eigenen Sandwiches individuell zu gestalten, sind zwei der Gründe für den Erfolg von Subway als Fast-Food-Kette. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Milford, Connecticut.

Produkte bei Subway

Bei Subway gibt es eine Vielzahl von veganen Produkten. Seit 2019 bietet Subway in Deutschland vegane Baguettes und Wraps an. Bisher gab es das Veggie Delight, jedoch war der Gemüsebratling nicht vegan. Ab September 2020 bietet Subway das Meatless Chicken Teriyaki Sandwich an. Es gibt auch vegane Käsescheiben, die verwendet werden können.

Die veganen Brote bei Subway sind das Italian, Sesam und Vollkornbrot. Als Wraps stehen der normale Wrap, der Tomatenwrap und der Spinatwrap zur Auswahl. Auch die Laugenbrötchen und glutenfreien Brote sind vegan. Allerdings sind das Honey Oat Brot (enthält Honig) und das Cheese Oregano (enthält Milch) nicht vegan.

Bei den Füllungen kann man zwischen dem veganen Spicy Patty, dem Meatless Chicken Teriyaki und dem Plant-based Philly Beef Teriyaki wählen. Es gibt auch vegane Salate zur Verfügung. Die Soßen, die vegan sind, sind die Hickory Smoked BBQ Soße, Vegan Garlic Aioli und die vegane Sweet Onion Soße. Auch Senf, Essig, Öl und Vinaigrette sind vegan. Guacamole ist ebenfalls erhältlich, kostet jedoch extra. Nicht vegan sind die Muffins, Cookies und Donuts bei Subway. Der Käse, der für das vegane Sub beworben wird, ist jedoch nicht vegan.

Im Übrigen gibt es Pläne zwischen Beyond Meat und Subway, um Beyond Meatballs als vegane Option anzubieten.

Der Subway Bestellvorgang ermöglicht es, Sandwiches vorzubestellen oder nach Hause liefern zu lassen. Wenn Sie bei Subway bestellen möchten, haben Sie eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl, um Ihr individuelles Sandwich zu gestalten. Der Bestellvorgang besteht aus fünf einfachen Schritten, die ich Ihnen im Folgenden erklären werde.

Schritt 1: BrotZuerst müssen Sie sich für eine Brotart entscheiden. Bei Subway stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Auswahl, wie zum Beispiel Sesam, Cheese Oregano, Italian, Honey Oat und Vollkornbrot. Sie können zwischen einem 15-cm-Sub oder einem 30-cm-Footlong Sub wählen, je nachdem, wie groß Ihr Appetit ist.Schritt 2: BelägeNachdem Sie Ihr Brot gewählt haben, ist es an der Zeit, sich für die Beläge zu entscheiden. Subway bietet insgesamt 15 verschiedene Beläge an, aus denen Sie wählen können. Für Hähnchenliebhaber gibt es das Chicken Breast oder Turkey Sub. Wenn Sie lieber herzhaften Geschmack mögen, stehen Ihnen das Chicken Teriyaki, BBQ Rib oder Pulled Pork Sandwich zur Verfügung. Für Vegetarier gibt es das Veggie Delite, Veggie Patty oder Spicy Vegan Patty Sub. Zusätzlich gibt es das Sub des Tages, das Chicken Fajita, das an Donnerstagen nur 2.90€ kostet.Schritt 3: SoßenNun kommt der Teil, bei dem Sie Ihre Sandwichkreation mit leckeren Soßen abrunden können. Subway bietet Ihnen eine breite Auswahl an Soßen, darunter Honey Mustard, Chipotle Southwest, Sweet Onion, Ceasar, Lite Mayonnaise, Hot Sauce, BBQ, Öl & Essig und Joghurt. Wählen Sie die Soße, die am besten zu Ihrem Geschmack passt.Schritt 4: GemüseAls nächstes haben Sie die Möglichkeit, Ihr Sandwich mit frischem Gemüse zu belegen. Sie können aus einer Auswahl an Salat, Gurken, grüner Paprika, roten Zwiebeln, Tomaten, schwarzen Oliven, Gewürzgurken und Jalapeños wählen. Gestalten Sie Ihr Sandwich nach Ihren persönlichen Vorlieben und fügen Sie das Gemüse hinzu, das Ihnen am besten schmeckt.Schritt 5: AbschlussDer letzte Schritt besteht darin, Ihr Sandwich mit Salz und Pfeffer nach Belieben abzurunden. Fügen Sie eine Prise Salz und Pfeffer hinzu, um den Geschmack zu intensivieren.Mit diesen Schritten können Sie Ihren ganz persönlichen Subway Bestellvorgang durchführen und Ihr individuelles Sandwich zusammenstellen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und genießen Sie Ihr maßgeschneidertes Subway-Erlebnis.

Das könnte Sie interessieren  Wie funktioniert Lasertag?

Brotsorten bei Subway

Die Brotsorten bei Subway bieten eine abwechslungsreiche Auswahl für jeden Geschmack. Unter den beliebtesten Optionen befinden sich das Honey Oat, das Italian Herbs and Cheese, das Vollkorn und das Weißbrot. Diese Sorten sind bei allen Subway-Filialen erhältlich und bieten jeweils ihr eigenes einzigartiges Geschmacksprofil. Das Honey Oat bringt eine leichte Süße mit sich, während das Italian Herbs and Cheese mit seinen Kräutern und Käsearomen überzeugt. Das Vollkornbrot ist eine nahrhafte Alternative für diejenigen, die sich für eine gesündere Option entscheiden möchten. Das Weißbrot hingegen ist eine neutrale Wahl, die gut mit verschiedenen Belägen harmoniert.

Einige Subway-Filialen gehen noch einen Schritt weiter und bieten zusätzliche Brotsorten an, um die Vielfalt zu erhöhen. Dazu gehören Sorten wie das Jalapeno Cheese, das Rosmarin und Meersalz sowie das Flatbread. Das Jalapeno Cheese bringt eine angenehme Schärfe mit sich, während das Rosmarin und Meersalz-Brot eine unverwechselbare Kräuternote bietet. Das Flatbread hingegen ist eine dünne und weiche Alternative, die ideal für Wraps und Salate ist. Für Personen mit Glutenunverträglichkeit oder -empfindlichkeit gibt es auch glutenfreie Brotoptionen. Diese bieten Geschmack und Vielfalt für alle Gäste.

Die Auswahl an Brotsorten ist jedoch nur der Anfang. Subway bietet auch eine Vielzahl von Käsesorten für diejenigen, die ihre Sandwiches gerne mit Käse belegen. Zur Auswahl stehen Sorten wie Gouda, Cheddar, Mozzarella und viele andere. Jede Käsesorte trägt zu einem einzigartigen Geschmacksprofil bei und kann das Sandwich auf individuelle Weise ergänzen. Neben dem Käse gibt es bei Subway auch eine große Auswahl an Soßen. Dazu gehören die würzige Chipotle-Soße, fettarme und normale Mayonnaise, Ranchsoße sowie klassische Optionen wie Öl und Essig, Vinaigrette, Senf, Essig und Sweet Onion. Jede Soße bietet die Möglichkeit, den Geschmack des Sandwiches zu verfeinern und dem persönlichen Geschmack anzupassen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Subway eine breite Auswahl an Brotsorten und Belägen bietet. Ob man sich für die klassischen Sorten wie Honey Oat und Italian Herbs and Cheese entscheidet oder neue Geschmackserlebnisse mit Jalapeno Cheese und Rosmarin und Meersalz ausprobieren möchte, bei Subway findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Auch Personen mit speziellen Ernährungsbedürfnissen wie Glutenunverträglichkeit werden bei Subway fündig. Die Auswahl an Käse und Soßen sorgt dafür, dass jedes Sandwich ein individuelles Geschmackserlebnis wird. Besuchen Sie Subway und entdecken Sie die Vielfalt der Brotsorten und deren einzigartiges Geschmacksprofil!

Das könnte Sie interessieren  Was ist ein Pub Quiz und wie funktioniert es?

Soßen bei Subway

Bei Subway gibt es insgesamt 15 verschiedene Beläge bzw. Sandwiches zur Auswahl. Für Soßen stehen Honey Mustard, Chipotle Southwest, Sweet Onion, Ceasar, Lite Mayonnaise, Hot Sauce, BBQ, Öl & Essig und Joghurt zur Verfügung.

  • Honey Mustard: Der Honey Mustard ist eine süß-würzige Soße, die perfekt zu gegrilltem Hühnchen oder Truthahn passt. Sie verleiht dem Sandwich eine angenehme Geschmackskombination aus Honig und Senf.
  • Chipotle Southwest: Die Chipotle Southwest Soße ist eine würzige und cremige Mischung aus Chipotle-Chilis, Paprika und Mayonnaise. Sie gibt dem Sandwich eine rauchige und leicht scharfe Note.
  • Sweet Onion: Die Sweet Onion Soße ist eine süße und pikante Kombination aus Zwiebeln und Essig. Sie eignet sich besonders gut für vegetarische oder leichte Sandwiches.
  • Ceasar: Die Ceasar Soße ist von der klassischen Ceasar-Salatsoße inspiriert. Sie hat einen cremigen und leicht würzigen Geschmack, der gut zu Geflügel oder gemischtem Gemüse passt.
  • Lite Mayonnaise: Die Lite Mayonnaise ist eine leichtere Variante der klassischen Mayonnaise. Sie ist weniger fettig, aber immer noch cremig und gibt dem Sandwich einen dezenten Geschmack.
  • Hot Sauce: Die Hot Sauce ist für Liebhaber von scharfen Geschmäckern. Sie bringt eine angenehme Schärfe in das Sandwich und passt besonders gut zu Fleischsorten wie Rind oder Schwein.
  • BBQ: Die BBQ Soße ist eine klassische Barbecue-Soße mit rauchigem Geschmack. Sie verleiht dem Sandwich eine herzhafte Note und passt gut zu gegrilltem Fleisch.
  • Öl & Essig: Das Öl & Essig Dressing ist eine einfache aber leckere Wahl. Es gibt dem Sandwich eine frische und leicht säuerliche Geschmacksnote.
  • Joghurt: Der Joghurt-Dip ist eine gesunde Alternative zu den anderen Soßen. Er hat einen milden und erfrischenden Geschmack, der gut zu Salaten oder Gemüsesandwiches passt.

Vegetarische und vegane Optionen bei Subway

Subway bietet eine Vielzahl von vegetarischen und veganen Optionen an. Seit 2019 sind in Deutschland vegane Baguettes und Wraps erhältlich. Eine beliebte Wahl für Veganer ist das Veggie Delight, ein köstliches Baguette mit frischem Salat. Das Veggie Patty war bisher nicht vegan, aber seit 2019 gibt es als Alternative das würzige Spicy Vegan Patty.

Für die veganen Brotliebhaber gibt es verschiedene Optionen wie das Italian, Sesam und Vollkornbrot. Auch die Laugenbrötchen und glutenfreien Brote sind vegan. Es gibt jedoch zwei Ausnahmen: Das Honey Oat Brot enthält Honig und das Cheese Oregano Brot enthält Milch und ist daher nicht vegan.

Bei den Belägen stehen veganen Käsescheiben und eine Vielzahl von frischem Gemüse zur Auswahl. Unter den Saucen gibt es ebenfalls einige vegane Optionen wie die Hickory Smoked BBQ Soße, die Vegan Garlic Aioli und die vegane Sweet Onion Soße. Für diejenigen, die klassische Saucen bevorzugen, sind Senf, Essig, Öl und Vinaigrette verfügbar. Bitte beachten Sie, dass Guacamole zwar erhältlich ist, aber zusätzlich berechnet wird.

Leider sind die Muffins, Cookies und Donuts bei Subway nicht vegan. Ein Highlight ist jedoch das vegane Sub des Tages, das jeden Mittwoch angeboten wird. Es ist auch bekannt, dass Subway Pläne hat, die äußerst beliebten Beyond Meatballs als vegane Option einzuführen. Der genaue Zeitpunkt der Einführung in Deutschland ist jedoch nicht bekannt.

Einblick in den Zubereitungsprozess der Sandwiches bei Subway

Die Zubereitung der Sandwiches bei Subway wird in der gegebenen Information nicht direkt behandelt. Es handelt sich um ein Rezept für das Chicken Teriyaki Sandwich, das nachgebaut wurde. Es werden die Zutaten und die Zubereitungsschritte für das Chicken Teriyaki Sandwich beschrieben. Die Zubereitung der Teriyaki-Sauce wird ebenfalls erläutert. Es werden keine Informationen über die Zubereitung der Sandwiches bei Subway im Allgemeinen gegeben.

Das könnte Sie interessieren  Was ist ein Vandal Gelsenstecker?

Zur Zubereitung des Chicken Teriyaki Sandwiches werden zuerst die benötigten Zutaten ausgewählt. Hierzu gehören Hähnchenbrustfilet, Teriyaki-Sauce, Salat, Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Käse. Die Zutaten werden nach persönlichem Geschmack ausgewählt und können individuell variiert werden. Beim Bau des Sandwiches bei Subway hat jeder Kunde die Möglichkeit, seine Favoriten aus einer breiten Auswahl auszuwählen und so sein ganz persönliches Sandwich zu gestalten.

Nachdem die Zutaten ausgewählt wurden, folgt die Platzierung auf dem Sandwich. Das Hähnchenbrustfilet wird gegrillt und mit der würzigen Teriyaki-Sauce überzogen. Anschließend werden die restlichen Zutaten wie Salat, Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Käse auf das Brot platziert. Dabei kann der Kunde entscheiden, ob er seine Zutaten lieber einzeln oder in verschiedenen Kombinationen auf dem Sandwich haben möchte. Bei Subway hat jeder die Freiheit, seine Zutaten nach Belieben anzuordnen und so seinen individuellen Geschmack zu treffen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Zubereitung der Sandwiches bei Subway in der gegebenen Information nicht direkt behandelt wird. Jedoch bietet Subway seinen Kunden die Möglichkeit, ihre Sandwiches ganz nach ihren Vorlieben aus einer großen Auswahl an Zutaten zusammenzustellen. Vom Auswählen der Zutaten bis zur Platzierung auf dem Sandwich hat der Kunde die Freiheit, sein Sandwich individuell zu gestalten. Die Zubereitungsschritte für das Chicken Teriyaki Sandwich sowie die Herstellung der Teriyaki-Sauce werden detailliert beschrieben.

Die beliebtesten Sandwiches bei Subway in Deutschland

Das beliebteste Sandwich bei Subway in Deutschland ist das Chicken Teriyaki Sub. Teriyaki ist eine Zubereitungsart aus Japan, bei der Fleisch, Fisch oder Gemüse in einer glänzenden Soße mariniert und geschmort werden. Die Teriyaki-Soße besteht aus einer Mischung aus Sojasoße, Reiswein und Zucker, die bei geringer Hitze auf die Hälfte des ursprünglichen Volumens reduziert wird. Dadurch erhält das Fleisch einen besonderen Geschmack. Das Chicken Teriyaki Sub ist seit dem 21.08. als Sub des Tages für 2,90€ in teilnehmenden Subway Restaurants erhältlich.

Die Liste der meistverkauften Sandwiches bei Subway umfasst eine Vielzahl von leckeren Optionen. Neben dem Chicken Teriyaki Sub sind auch das Italian B.M.T. und das Tuna sehr beliebt. Das Italian B.M.T. besteht aus Salami, Schinken und Pepperoni, während das Tuna-Sandwich mit Thunfisch und einer cremigen Mayonnaise-Füllung zubereitet wird.

Unabhängig davon, für welches Sandwich Sie sich entscheiden, bietet Subway eine breite Auswahl an frischen Zutaten. Sie können Ihr Sandwich mit verschiedenen Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken, Zwiebeln und mehr personalisieren. Darüber hinaus stehen verschiedene Saucen zur Verfügung, um den Geschmack noch weiter anzupassen. Weitere Informationen zu Nährwerten und Extras finden Sie auf der Website von Subway www.subway-sandwiches.de.

  • Beliebteste Sandwiches bei Subway in Deutschland:
  • Chicken Teriyaki Sub
  • Italian B.M.T.
  • Tuna

Übersicht über die Salate und Beilagen bei Subway

Bei Subway hast du eine große Auswahl an Belägen für deine Sandwiches und die Möglichkeit, deine Mahlzeit mit verschiedenen Salaten und Beilagen zu ergänzen. Insgesamt gibt es bei Subway 15 verschiedene Beläge bzw. Sandwiches zur Auswahl. Doch was steht dir bei den Salaten und Beilagen zur Verfügung?

Du kannst aus einer Vielzahl von frischen Zutaten wählen, um deinen Salat oder dein Sandwich zu verfeinern. Hier sind einige der Optionen, aus denen du wählen kannst: Salat, Gurken, grüner Paprika, rote Zwiebeln, Tomaten, schwarze Oliven, Gewürzgurken und Jalapeños. Jede dieser Zutaten bringt einen einzigartigen Geschmack und eine knackige Textur in deine Mahlzeit.

Um deinen Geschmack noch weiter anzupassen, bietet Subway auch eine Auswahl an leckeren Soßen an. Du kannst zwischen Honey Mustard, Chipotle Southwest, Sweet Onion, Ceasar, Lite Mayonnaise, Hot Sauce, BBQ, Öl & Essig und Joghurt wählen. Diese Soßen geben deinem Sandwich oder Salat den gewissen Kick und sorgen für eine zusätzliche Geschmacksnote.

Mit all diesen Optionen hast du die Freiheit, deine Mahlzeit bei Subway ganz nach deinem Geschmack zusammenzustellen. Egal, ob du einen frischen Salat oder ein herzhaftes Sandwich bevorzugst, die Salate und Beilagen bei Subway bieten dir unzählige Kombinationsmöglichkeiten, um deine individuellen Vorlieben zu treffen.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich veröffentlicht auf https://situam.org.mx/was/wie-funktioniert-subway/