Wie funktioniert Catawiki?

Catawiki ist eine Online-Auktionsplattform, die im Jahr 2008 gegründet wurde. Sie bietet eine Vielzahl von Auktionen in verschiedenen Kategorien wie Sammlerstücke, Kunst, Design, Schmuck, Uhren und Oldtimer an. Jede Woche werden über 600 Auktionen auf der Plattform durchgeführt. Dabei können Bieter aus aller Welt auf besondere Objekte bieten.

Auf Catawiki arbeiten 240 hauseigene Experten, die die eingereichten Objekte kuratieren und nur die besten für die Auktion auswählen. Diese Experten geben auch unverbindliche Einschätzungen zum Wert der Objekte ab. Jedes Objekt wird mit einer ausführlichen Beschreibung angeboten, um Bieter gut zu informieren. Die Auktionen dauern in der Regel 7-10 Tage.

Die Plattform bietet den Käufern volle Transparenz über die Anzahl der Gebote und den letzten Gebotsbetrag. Alle Auktionen werden von einem Notar beaufsichtigt und die Zahlungen werden zurückgehalten, bis der Käufer den Ankauf erhalten hat. Dadurch wird ein sicherer und geschützter Handel gewährleistet. Catawiki arbeitet zudem mit Zahlungsdienstleistern zusammen, um alle Zahlungen sicher abzuwickeln. Für die angebotenen Dienstleistungen berechnet Catawiki Verkäufern eine Verkäufergebühr und Käufern eine Käuferschutzgebühr.

Mit Catawiki haben Verkäufer die Möglichkeit, ein großes Publikum von über 10 Millionen Besuchern aus über 60 Ländern zu erreichen. Die Kuratierung durch die Experten führt zu schnellen Verkäufen, und ⅔ der besonderen Objekte werden innerhalb von 10 Tagen versteigert. Die Plattform bietet somit eine attraktive Möglichkeit für Verkäufer, ihre Objekte erfolgreich zu veräußern.

Was ist Catawiki?

Catawiki ist eine Online-Auktionsplattform, die im Jahr 2008 gegründet wurde. Sie bietet jede Woche über 600 Auktionen in verschiedenen Kategorien wie Sammlerstücke, Kunst, Design, Schmuck, Uhren und Oldtimer an. Mit über 60 Märkten weltweit und mehr als 10 Millionen Besuchern pro Monat hat sich Catawiki zu einer der beliebtesten Plattformen für Sammler und Käufer entwickelt.

Bei Catawiki werden die Auktionen von über 240 hauseigenen Experten kuratiert, die auf ihren jeweiligen Gebieten über langjährige Erfahrung und Wissen verfügen. Diese Experten wählen nur die besten Objekte für die Auktion aus, um den Käufern qualitativ hochwertige Produkte bieten zu können. Jedes Objekt auf Catawiki wird mit einer detaillierten Beschreibung präsentiert, um die Bieter bestmöglich zu informieren und ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Catawiki bietet nicht nur eine breite Auswahl an Objekten, sondern auch zusätzliche Services, um eine reibungslose Transaktion zu gewährleisten. Die Plattform arbeitet mit zuverlässigen Zahlungsdienstleistern zusammen, um alle Zahlungen sicher und geschützt abzuwickeln. So können Käufer und Verkäufer unbesorgt handeln. Für die Nutzung der Dienstleistungen berechnet Catawiki Verkäufern eine Verkäufergebühr und Käufern eine Käuferschutzgebühr.

Mit ihrer vielfältigen Auswahl an Auktionen, ihrer sorgfältigen Kuratierung und ihren zusätzlichen Services hat sich Catawiki als führende Online-Auktionsplattform etabliert, die sowohl Sammler als auch Verkäufer anspricht. Egal, ob Sie nach seltenen Sammlerstücken, Kunstwerken oder Vintage-Objekten suchen, bei Catawiki finden Sie eine Vielzahl von Angeboten, die Ihre Leidenschaft wecken können.

Bei Catawiki registrieren – Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung eines Kontos auf Catawiki

Um sich bei Catawiki zu registrieren, müssen Sie ein kostenloses Benutzerkonto erstellen. Catawiki besteht seit 2008 und hat sich von einer Sammlerplattform zu einem Online-Auktionshaus entwickelt. Es bietet wöchentliche Auktionen in etwa 80 Sammelkategorien wie Kunst, Vintage-Autos, Antiquitäten, Uhren, Schmuck, Münzen und Briefmarken an. Derzeit hat Catawiki über 180 Experten, die Käufer und Verkäufer unterstützen.

In der Anfangsphase und während des Internationalisierungsprozesses konnte Catawiki Benutzer mit Gutscheinen von bis zu 100 Euro anlocken, obwohl dieses Angebot nicht mehr verfügbar ist. Es gibt drei Möglichkeiten, an Catawiki-Auktionen teilzunehmen: manuelles Bieten, automatisches Bieten und Sofortkauf. Der Mindestverkaufspreis, vom Verkäufer festgelegt, repräsentiert den niedrigsten Preis, zu dem ein Verkäufer bereit ist, sein Auktionslot zu verkaufen. Für Artikel im Wert von über 200 Euro können Verkäufer einen Mindestpreis festlegen. Die Verkäufergebühr beträgt 12,5 % zuzüglich Mehrwertsteuer (15,1 % inklusive Mehrwertsteuer) vom Verkaufspreis, während Käufer eine Auktionsgebühr von 9 % auf den Zuschlagspreis zahlen. Die Versandkosten und -bedingungen werden in der Produktbeschreibung vom Verkäufer angegeben. Catawiki bietet keine zusätzlichen Kommunikationsoptionen zwischen Käufern und Verkäufern an.

Wenn Sie bei Catawiki ein Konto erstellen möchten, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  • Gehen Sie zur Catawiki-Website.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Registrieren”.
  • Füllen Sie das Anmeldeformular mit Ihren persönlichen Daten aus.
  • Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie den Link in der Bestätigungs-E-Mail von Catawiki öffnen.
  • Loggen Sie sich mit Ihren Anmeldedaten ein und starten Sie Ihre Auktionsabenteuer bei Catawiki!

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass Catawiki eine gültige E-Mail-Adresse benötigt, um Ihnen wichtige Informationen zu senden und Ihren Account zu verifizieren. Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktive E-Mail-Adresse angeben.

Das könnte Sie interessieren  Wie funktioniert mobiler Hotspot?

Es ist einfach und kostenlos, sich bei Catawiki anzumelden und an den spannenden Auktionen teilzunehmen. Folgen Sie einfach diesen Schritten und verpassen Sie nicht die Chance, einzigartige Sammlerstücke und begehrte Artikel zu entdecken!

Bei Catawiki Artikel kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach einzigartigen und hochwertigen Artikeln sind, sollten Sie sich die Möglichkeit ansehen, bei Catawiki Artikel zu kaufen. Catawiki ist ein renommiertes Online-Auktionshaus, das seit 2008 existiert. Es hat sich aus einer Sammlerplattform entwickelt und bietet wöchentliche Auktionen in etwa 80 Sammelkategorien an, darunter Kunst, Oldtimer, Antiquitäten, Uhren, Schmuck, Münzen und Briefmarken.

Der Prozess, Artikel auf Catawiki zu kaufen, ist einfach und unkompliziert. Zuerst müssen Sie sich auf der Plattform registrieren. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie durch die verschiedenen Auktionskategorien stöbern und nach den gewünschten Artikeln suchen. Wenn Sie etwas gefunden haben, das Ihr Interesse weckt, können Sie Gebote abgeben.

Es gibt verschiedene Arten des Bietens bei Catawiki. Sie können manuell bieten, automatisch bieten oder ein Sofortgebot abgeben. Wenn Sie das höchste Gebot abgeben und die Auktion gewinnen, müssen Sie eine Auktionsgebühr von 9% auf den gewinnenden Höchstbetrag zahlen. Bitte beachten Sie, dass auf jedes gewonnene Auktionslos zusätzlich eine Auktionsgebühr fällig ist.

Um den Kauf abzuschließen, müssen Sie den Artikel bezahlen. Die Zahlung erfolgt in der Regel über gängige Zahlungsmethoden wie Kreditkarte oder PayPal. Sobald die Zahlung eingegangen ist, wird der Verkäufer den Artikel an Sie versenden. Die Versandkosten und -bedingungen werden vom Verkäufer in der Produktbeschreibung angegeben.

Catawiki ist eine großartige Alternative zu anderen Online-Auktionshäusern und bietet Ihnen die Möglichkeit, einzigartige Artikel in verschiedenen Sammelkategorien zu erwerben. Registrieren Sie sich noch heute und entdecken Sie die aufregende Welt von Catawiki!

Bei Catawiki Artikel verkaufen

Catawiki ist eine Online-Auktionsplattform, auf der Sie Ihre Artikel verkaufen können. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihre Artikel auf Catawiki verkaufen können:

  • Konto erstellen: Erstellen Sie ein kostenloses Konto auf Catawiki, indem Sie grundlegende Informationen wie Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Bankdaten angeben. Wenn Sie als Unternehmen verkaufen, müssen Sie zusätzliche Informationen wie Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angeben.
  • Artikel einreichen: Klicken Sie auf der Catawiki-Website oben rechts auf “Verkaufen” und folgen Sie den Schritten, um Ihren Artikel einzureichen.
  • Artikelbeschreibung: Geben Sie eine detaillierte Beschreibung und wichtige Informationen zu Ihrem Artikel im Abschnitt “Details” an. Sie können auch hochwertige Fotos hinzufügen, um Ihren Artikel zu präsentieren.
  • Artikelwert festlegen: Geben Sie den Wert Ihres Artikels an. Der Mindestwert variiert je nach Kategorie. Bei einem geschätzten Wert von über 200 € kann in Absprache mit den Experten von Catawiki ein Mindestpreis festgelegt werden.
  • Versandkosten festlegen: Legen Sie die Versandkosten für verschiedene Länder und Regionen fest. Catawiki bietet zwei Versandoptionen: “Clever Shipping” und “Manueller Versand“. “Clever Shipping” bietet vorkalkulierte Versandkosten sowie die Möglichkeit, Versandlabels zu erstellen und Ihr Paket zu verfolgen. Wenn “Clever Shipping” in Ihrer Region nicht verfügbar ist, können Sie die Optionen des manuellen Versands erkunden und die Preise und Optionen bei lokalen Versandunternehmen erfragen.
  • Artikel zur Auktion anbieten: Wenn Sie mit Ihrer Einreichung zufrieden sind, wählen Sie “Anbieten“, um Ihren Artikel von einem Experten überprüfen zu lassen.
  • Expertenbewertung: Ein Experte wird Ihren Artikel virtuell begutachten. Wenn er akzeptiert wird, wird er in eine geeignete Auktion aufgenommen. Der Zeitpunkt der Aufnahme Ihres Artikels in eine Auktion hängt von verschiedenen Faktoren ab, und Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, wenn er akzeptiert und zur Versteigerung veröffentlicht wird.
  • Gebote überwachen: Ihr Artikel wird potenziellen Käufern weltweit präsentiert. Sie können während der Auktion den Mindestpreis reduzieren, um Ihre Verkaufschancen zu erhöhen. Nach Auktionsende wird Ihr Artikel an den Höchstbietenden verkauft.
  • Versand vorbereiten: Der Käufer überweist den Betrag an Catawiki, und Sie werden aufgefordert, den Artikel innerhalb von drei Tagen zu versenden. Der Käufer trägt die Versandkosten und eventuell anfallende Zollgebühren. Nach dem Versand wird Ihre Auszahlung eingeleitet.

Bitte beachten Sie, dass sich die bereitgestellten Informationen ändern können. Es wird daher empfohlen, die Catawiki-Website für die aktuellsten Anweisungen und Richtlinien zu konsultieren.

Auktion auf Catawiki

Wie funktioniert eine Auktion auf Catawiki? Eine Auktion auf Catawiki bietet Sammlern und Liebhabern von Antiquitäten eine einzigartige Möglichkeit, ihre Sammlung zu erweitern. Der Auktionsprozess beginnt damit, dass Verkäufer ihre Antiquitäten zur Versteigerung einreichen. Sobald die Artikel überprüft und genehmigt wurden, können potenzielle Käufer Gebote abgeben. Die Gebote werden über einen bestimmten Zeitraum hinweg akzeptiert, der normalerweise mehrere Tage dauert.

Das könnte Sie interessieren  Was ist Vodafone Hotspot?

Wie erfolgt das Bieten? Beim Bieten auf Catawiki können die interessierten Bieter ihre Gebote auf die gewünschten Antiquitäten abgeben. Es ist wichtig, den Maximalbetrag anzugeben, den sie bereit sind zu bieten. Das System erhöht das Gebot automatisch in festgelegten Schritten, um sicherzustellen, dass der Bieter immer das höchste Gebot abgibt. Wenn ein Gebot abgegeben wird, wird der Bieter über jedes höhere Gebot benachrichtigt, sodass er die Möglichkeit hat, sein Gebot zu erhöhen. Dies ermöglicht ein faires und transparentes Bietverfahren.

Welche Zeitlimits gelten? Bei einer Auktion auf Catawiki gibt es ein festgelegtes Zeitlimit. Die Dauer der Auktion variiert je nach Artikel und kann zwischen einigen Tagen und einer Woche liegen. Während dieser Zeit haben die Bieter die Möglichkeit, ihr Gebot zu überprüfen und gegebenenfalls zu erhöhen. Es ist wichtig, den Auktionszeitplan im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass man die Chance hat, das höchste Gebot abzugeben.

Wie gewinnt man eine Auktion auf Catawiki? Am Ende der Auktionsdauer gewinnt der Bieter mit dem höchsten Gebot die Auktion. Sobald die Auktion beendet ist, werden die Gewinner benachrichtigt und sie erhalten Informationen zum Zahlungsprozess und zur Lieferung des Artikels. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass das Gebot rechtzeitig abgegeben und der Zahlungsvorgang abgeschlossen wird, um den gewonnenen Artikel zu erhalten.

Zusammenfassend bietet Catawiki eine spannende Plattform für Antiquitätenliebhaber, um an Auktionen teilzunehmen und einzigartige Stücke zu erwerben. Der Auktionsprozess beinhaltet das Bieten auf die gewünschten Artikel während einer vorgegebenen Zeitperiode. Die Bieter haben die Möglichkeit, ihr Gebot zu überprüfen und gegebenenfalls zu erhöhen, um sicherzustellen, dass sie die Auktion gewinnen. Sobald der Bieter mit dem höchsten Gebot ermittelt wurde, wird er zum Gewinner erklärt und erhält Informationen zum Zahlungs- und Lieferprozess des Artikels. Auktionen auf Catawiki bieten Sammlern die Möglichkeit, ihre Leidenschaft zu genießen und wertvolle Stücke in den Händen zu halten.

Bewertung von Artikeln auf Catawiki

Catawiki bietet eine kostenlose Bewertung von Objekten an. Um eine Bewertung für Ihr Objekt zu erhalten, müssen Sie online eine detaillierte Beschreibung und ein paar Fotos einreichen. Einer der 200 Experten des Unternehmens wird dann das Objekt prüfen und eine Bewertung abgeben. Dieser Service ermöglicht es Ihnen, den potenziellen Wert Ihres Objekts einzuschätzen und Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie viel es bei einer Auktion erzielen könnte.

Das Bewertungssystem von Catawiki ist transparent und vertrauenswürdig. Es basiert auf dem Fachwissen der Experten und ihrer Erfahrung mit ähnlichen Objekten. Diese Experten analysieren sorgfältig die Beschreibung und die Bilder, um den Zustand und die Authentizität des Objekts zu überprüfen. Sie berücksichtigen auch relevante Informationen wie den Hersteller, das Alter und eventuelle Besonderheiten. Basierend auf all diesen Faktoren geben sie dann eine Bewertung ab, die den aktuellen Marktwert des Objekts widerspiegelt.

Das Bewertungssystem von Catawiki ermöglicht es den Käufern, Feedback zur Qualität der Artikel abzugeben. Nachdem ein Artikel verkauft wurde, kann der Käufer eine Bewertung abgeben, um anderen potenziellen Käufern eine Vorstellung von der Zufriedenheit mit dem gekauften Artikel zu geben. Dieses Feedback hilft anderen Benutzern, fundierte Entscheidungen zu treffen und den Ruf der Verkäufer einzuschätzen.

Um das Vertrauen und die Transparenz zwischen Käufern und Verkäufern zu fördern, hat Catawiki auch ein Bewertungssystem für Verkäufer eingeführt. Nachdem ein Artikel verkauft wurde, kann der Käufer den Verkäufer bewerten, basierend auf Aspekten wie der Kommunikation, dem Versand und der Beschreibung des Artikels. Diese Verkäuferbewertungen geben anderen potenziellen Käufern eine Vorstellung von der Zuverlässigkeit und dem Service des Verkäufers, was dazu beiträgt, ein sicheres und vertrauenswürdiges Einkaufserlebnis auf Catawiki zu gewährleisten.

Sicherheit beim Kauf auf Catawiki

Catawiki legt großen Wert auf die Sicherheit der persönlichen Daten der Nutzer. Sie arbeiten kontinuierlich daran, eine vertrauenswürdige und zuverlässige Plattform anzubieten. Die Sicherheit der Daten hat oberste Priorität und gilt auch für die Finanzdienstleistungspartner von Catawiki.

Die EU hat eine neue gesetzliche Regelung zur Bekämpfung von Cyberkriminalität eingeführt, die auch für Online-Finanzplattformen und Marktplätze gilt. In Zusammenarbeit mit den Finanzpartnern Stripe und Payoneer ist Catawiki verpflichtet, Nutzerinformationen zu finanziellen Transaktionen zu erheben und zu überprüfen. Dies dient dem Schutz der persönlichen Daten und der Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (GDPR).

Stripe und Payoneer sind die Finanzdienstleistungspartner von Catawiki. Beide Unternehmen halten sich an die höchsten Sicherheitsstandards und haben namhafte Kunden wie Booking.com, Airbnb und Unicef. Die persönlichen Daten der Nutzer werden sicher auf Servern gespeichert und über verschlüsselte Kanäle hochgeladen, um den unbefugten Zugriff Dritter zu verhindern. Sobald die Daten nicht mehr für die Verifizierung benötigt werden, werden sie bei den Partnern gelöscht.

Das könnte Sie interessieren  Was ist die Pendlerpauschale?

Die Verpflichtung zur Verifizierung der Angaben der Verkäufer ist eine neue gesetzliche Anforderung für alle Online-Marktplätze und Finanzdienstleister innerhalb der EU. Dies erfolgt im Rahmen der EU-Geldwäscherichtlinie, um Informationen über die Nutzer als “Wirtschaftliche Eigentümer” zu erheben und zu überprüfen.

Weitere Informationen zur Datensicherheit und zum Datenschutz können auf der Plattform von Catawiki gefunden werden.

Bezahlung auf Catawiki

Um einen auf Catawiki gewonnenen Artikel zu bezahlen, können Sie dies sofort tun, indem Sie den folgenden Schritten folgen:

  • Klicken Sie auf den Link in der E-Mail, die Sie zur Gratulation für Ihr gewonnenes Gebot erhalten haben.
  • Alternativ können Sie auch bezahlen, indem Sie zu Ihrem Konto gehen, auf “Bestellungen” klicken und “Unbezahlt” auswählen.

Catawiki bietet verschiedene Zahlungsmethoden an, die von Ihrer Gebotswährung und Ihrem Wohnsitzland abhängen. Die verfügbaren Zahlungsmethoden umfassen:

  • Online-Zahlung: iDEAL, Bancontact, SOFORT, EPS, Multibanco, Przelewy24, PayPal, Apple Pay, Google Pay.
  • Kredit- und Debitkarten: Visa, MasterCard, American Express.
  • Banküberweisung: Bitte beachten Sie, dass für Banküberweisungen nur europäische SEPA-Überweisungen akzeptiert werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie Probleme bei der Zahlung mit Ihrer Kreditkarte haben, können Sie Ihre Karten verwalten, indem Sie sie im Bereich “Zahlung” in den Kontoeinstellungen hinzufügen oder löschen. Bei Fragen zur Zahlung wenden Sie sich bitte an Catawiki.

Sie können Ihre Artikel von überall auf der Welt mit einer Kredit- oder Debitkarte oder einer der angegebenen Online-Zahlungsmethoden bezahlen. Die verfügbaren Online-Zahlungsmethoden hängen von Ihrem Aufenthaltsland ab.

Wenn Sie lieber per Banküberweisung bezahlen möchten, ist dies nur über eine europäische SEPA-Banküberweisung möglich. Manuelle Überweisungen sind nur möglich, wenn Ihre Gebotswährung Euro ist. SWIFT-Überweisungen können nicht von Stripe, dem Online-Zahlungsanbieter, bearbeitet werden. Daher werden diese Zahlungen auf Ihr Bankkonto zurückerstattet.

SEPA (Single Euro Payments Area) und SWIFT (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) haben folgende Unterschiede:

  • SWIFT ermöglicht internationale Geldüberweisungen, während SEPA-Zahlungen nur innerhalb des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums möglich sind.
  • SWIFT-Überweisungen können in verschiedenen Währungen erfolgen, während SEPA-Zahlungen nur in Euro möglich sind.

Wenn Sie in der Catawiki-App nicht alle Zahlungsmethoden sehen, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Sie eine veraltete Version verwenden. Aktualisieren Sie die App, um das Problem zu lösen. Sie können die App aktualisieren, indem Sie zum “Apps”-Menü im Apple App Store oder Google Play Store gehen, nach der Catawiki-App suchen und auf “Aktualisieren” klicken. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, Ihr Telefon neu zu starten und sicherzustellen, dass das Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist. Sie können Zahlungen auch über einen Desktop-Computer vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Informationen auf den gegebenen Rohinformationen basieren und Änderungen unterliegen können.

Versand von gekauften Artikeln auf Catawiki

Der Versand von gekauften Artikeln auf Catawiki ist ein wichtiger Schritt im Auktionsprozess. Es ist dabei entscheidend, angemessene Versandkosten festzulegen, um sicherzustellen, dass sowohl Verkäufer als auch Käufer fair behandelt werden. Die Versandkosten sind der Geldbetrag oder die Kosten, die für den Versand des Objekts an den Käufer anfallen.

Um die Versandkosten richtig festzulegen, müssen Verkäufer auf Catawiki die Verkaufs- und Handelsrichtlinien des jeweiligen Landes kennen und einhalten. Die Versandkosten sollten für jede Region festgelegt werden, in der Catawiki Bieter hat, einschließlich des Landes, in dem der Verkäufer wohnhaft ist, sowie Regionen innerhalb Europas und ausgewählte Gebiete im Rest der Welt.

Nachdem die Versandkosten berechnet und festgelegt wurden, sollte das Objekt innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang versendet werden. Es ist wichtig zu beachten, dass keine Zuschläge zu den Versandkosten hinzugefügt werden dürfen. Der Betrag muss den tatsächlichen Versandkosten entsprechen oder niedriger sein. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine zusätzliche Verpackungsgebühr von maximal 1,50 € zu erheben.

Der Versand kann über verschiedene Versandunternehmen erfolgen. Um das Objekt erfolgreich zuzustellen, sollten Verkäufer die nächstgelegenen Abgabestellen überprüfen. Catawiki stellt eine Tracking-Nummer zur Verfügung, mit der das Paket automatisch verfolgt werden kann. Die Zahlung erfolgt gemäß der vom Verkäufer eingestellten Zahlungsfrequenz. Um das Angebot noch attraktiver zu machen, kann auch kostenloser Versand angeboten werden, was zu einer erhöhten Anzahl von Bietern und möglicherweise höheren Geboten führen kann.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich veröffentlicht auf https://situam.org.mx/was/wie-funktioniert-catawiki/