Was ist ein Hinterland Camp?

Ein Hinterland Camp ist eine Plattform namens hinterland.camp, die im Sommer 2020 gegründet wurde. Es handelt sich um ein Basecamp für einzigartige Outdoor-Abenteuer, bei dem man sich für seinen nächsten Roadtrip inspirieren lassen und direkt passende Übernachtungen in der Natur buchen kann.

Hinterland.camp ist Deutschlands führende Plattform für naturnahe Camps und Cabins. Es bietet über 2.000 Zelt- und Stellplätze sowie Baumhäuser, Tiny Houses und Co. in Alleinlage, mitten im Grünen und fernab der Massen. Die Unterkünfte können über die Webseite und die Hinterland-App gebucht werden.

Die Plattform wurde von Marcus und Chris gegründet, die mit ihren jeweiligen Erfahrungen im Marketing, Digital Business, Venture Capital und der Entwicklung von Web-Plattformen das Hinterland Camp ins Leben gerufen haben. Das Ziel des Hinterland Camps ist es, Menschen die Möglichkeit zu geben, die Schönheit der Natur hautnah zu erleben und dabei eine komfortable und einzigartige Übernachtungsmöglichkeit zu bieten.

Ziele und Zwecke eines Hinterland-Camps

Ein Hinterland-Camp ist ein idealer Ort für Naturliebhaber und Abenteurer, die eine unvergessliche Zeit in der Natur verbringen möchten. Das Hauptziel eines Hinterland-Camps ist es, den Gästen die Möglichkeit zu bieten, in landschaftlich reizvoller Umgebung zu übernachten und die Schönheit der Natur hautnah zu erleben. Das Camp befindet sich in einer ruhigen Gegend, umgeben von einem Obstgarten, und bietet Übernachtungsmöglichkeiten für Aufenthalte von 1 bis 30 Nächten.

Eine der Haupteigenschaften eines Hinterland-Camps ist die Nähe zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Gäste können von hier aus Wanderungen und Fahrradtouren starten und in der Nähe Attraktionen wie den Sagenpfad & Goldborn in Werchow, den Aussichtsturm “Calauer Schweiz”, den Naturpark “Niederlausitzer Landrücken”, den “Fürst-Pückler-Park” in Fürstlich Drehna, die Gutskapelle Reuden oder das Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen entdecken.

Ein weiteres Ziel des Hinterland-Camps ist es, den Gästen ein angenehmes und komfortables Camping-Erlebnis zu bieten. Die Einrichtungen des Camps umfassen Toiletten, Duschen, Wasser, Strom und Wi-Fi. Gäste können ihre Zelte, Wohnmobile und Caravans mitbringen und haben die Möglichkeit, Lagerfeuer zu machen und zu grillen. Haustiere sind ebenfalls willkommen, jedoch müssen sie außerhalb des Campgeländes an der Leine geführt werden.

Das Hinterland-Camp bietet zahlreiche Vorteile für Gäste. Neben der Möglichkeit, inmitten der Natur zu campen und die lokale Umgebung zu erkunden, gibt es auch einen Spielplatz in der Nähe des Camps, der ideal für Familien mit Kindern ist. Darüber hinaus befindet sich die Stadt Calau nur etwa 2 km vom Camp entfernt, wo Gäste Supermärkte, Tankstellen, Banken, ein medizinisches Zentrum, Touristeninformationen, Geschäfte, Eisdielen und Restaurants finden. Zusätzlich bietet die Umgebung des Camps eine Vielzahl von Aktivitäten wie Wildtierbeobachtung, Reiten, Mountainbiken, Angeln, Paddeln, Surfen und Schwimmen in der Natur.

Aktivitäten in einem Hinterland-Camp

In diesem Artikel geht es um ein Hinterland-Camp im südlichen Burgund, das eine Vielzahl von Aktivitäten für seine Gäste bietet. Das Camp liegt auf einem malerischen Hügel und ist von einer atemberaubenden natürlichen Umgebung aus Wäldern, Hügeln und Feldern umgeben. Es ist das ganze Jahr über geöffnet und verfügt über 3 Stellplätze für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte. Jeder Stellplatz bietet viel eigenen Freiraum und ist von Obstbäumen getrennt. Das gesamte Grundstück ist von einer Mauer umgeben.

Das Camp bietet verschiedene Annehmlichkeiten: Elektrische Anschlüsse für Wohnmobile, Trinkwasserversorgung, WC, Dusche, Wickeltisch und Babybadewanne. Außerdem gibt es einen großen Aufenthaltsraum mit Esstisch, Stühlen und Kinderhochstühlen sowie eine voll ausgestattete Küche mit Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kühl- und Gefrierschrank, Kochplatten, Geschirr, Besteck, Töpfen und Pfannen.

Zu den Aktivitäten in der Umgebung gehören: Wandern, Radfahren, Schwimmen, Angeln, Kajakfahren, Bootsfahrten, Planwagenfahrten, Carting und vieles mehr. Es gibt auch Freizeitparks, einen Zoo, ein Thermalbad, Schlösser, archäologische Ausgrabungsstätten, Wallfahrtsorte, einen buddhistischen Tempel, geologische Besonderheiten, Museen, kulturelle Einrichtungen, Restaurants und Geschäfte in der Nähe.

Das könnte Sie interessieren  Was ist Telepathie? Definition und Erklärung

Das Camp ist hundefreundlich, jedoch sind Ausnahmen nach Absprache und unter bestimmten Bedingungen möglich. Rauchen in den Gebäuden ist nicht gestattet und übermäßige Partys sollten vermieden werden. Es wird darum gebeten, die Tiere, das Eigentum, die Natur und die Umgebung freundlich zu behandeln und die Mitbewohner zu respektieren.

Weitere Annehmlichkeiten des Camps: WLAN, ein Hofladen, Müllentsorgung und Grauwasser-Entsorgung. Es gibt außerdem Möglichkeiten zum Mountainbiken, Reiten, Tennis spielen, Weinverkostungen und vieles mehr.

Das Camp liegt günstig und ermöglicht Ausflüge in die Umgebung, wie zum Beispiel nach Lyon, Schloss Guédelon, den Genfer See, Vezelay oder die burgundische Weingegend. Selbst Paris ist in 4 Stunden erreichbar.

Das Camp hat positive Bewertungen von Gästen erhalten, die die schöne Lage, die Ausstattung und die gastfreundlichen Gastgeber loben. Für genaue Preise und Verfügbarkeiten sollten Sie sich direkt an das Camp wenden.

Vorteile eines Hinterland-Camps

Ein Hinterland-Camp in Bayern bietet zahlreiche Vorteile für Campingliebhaber. Hier sind die wichtigsten Informationen zu den Vorzügen eines Hinterland-Camps:

  • Individuelle Stellplätze und einzigartige Naturerlebnisse: Das hinterland.camp bietet Camping in Bayern mit individuellen Stellplätzen für Zelte oder Wohnmobile und verspricht einen perfekten Ausflug in die Natur mit freundlichen Gastgebern. Hier kann man sich wie bei einem Besuch bei Freunden fühlen und einzigartige Camping-Erlebnisse auf kleinen und feinen privaten Stellplätzen genießen.
  • Vielfältige Campingmöglichkeiten: Das Campingangebot von hinterland.camp in Bayern umfasst Wiesen, Flussufer, Gärten und vieles mehr. Einige Standorte bieten auch Dusch- und Badeeinrichtungen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!
  • Passende Standorte für Selbstversorger: Hinterland.camp ermöglicht es Ihnen, in Bayern Ziele zu finden, die für selbstversorgende Camper geeignet sind. Ob Sie Ihr eigenes Essen zubereiten möchten oder die regionalen Köstlichkeiten genießen möchten, hier haben Sie die Wahl.
  • Eine besondere Erfahrung auf dem Bauernhof: Das Campen auf einem Bauernhof in Bayern ist ein besonderes Erlebnis. Hier können Sie mit dem Klang eines Hahns aufwachen und die Möglichkeit haben, von Kühen, Katzen, Schafen und Hühnern umgeben zu sein. Ein naturverbundenes und authentisches Erlebnis erwartet Sie.
  • Möglichkeit des legalen Wildcampings: Hinterland.camp bietet auch die Option des legalen Wildcampings in Bayern. Hier können Sie einen unvergesslichen Campingurlaub inmitten der wilden Natur verbringen.
  • Einfache Suche nach Bauernhof-Campingplätzen: Um Campingplätze auf Bauernhöfen in Bayern zu finden, können Sie den entsprechenden Suchfilter auf hinterland.camp nutzen. Einfach und unkompliziert finden Sie hier den perfekten Standort für Ihr Campingabenteuer.
  • Buchungsinformationen: Für weitere Informationen oder zur Buchung eines Campingplatzes in Bayern können Sie hinterland.camp über Instagram oder das Kontaktformular auf ihrer Website kontaktieren.

Ein Hinterland-Camp in Bayern bietet Ihnen individuelle Stellplätze, einzigartige Naturerlebnisse und verschiedene Campingmöglichkeiten, darunter auch Standorte mit Dusch- und Badeeinrichtungen. Sie können passende Standorte für Selbstversorger finden und auf einem Bauernhof campen, um eine besondere Erfahrung zu machen. Hinterland.camp bietet auch die Möglichkeit des legalen Wildcampings und erleichtert Ihnen die Suche nach Bauernhof-Campingplätzen. Kontaktieren Sie hinterland.camp für weitere Informationen oder zur Buchung Ihres Campingplatzes in Bayern.

Ablauf eines typischen Tages in einem Hinterland-Camp

Eine typische Tagesplanung in einem Hinterland-Camp ist voller Aktivitäten und bietet eine Vielzahl von Annehmlichkeiten für die Gäste. Vom Aufwachen bis zur Nachtruhe gibt es eine Vielzahl von Optionen, die den Aufenthalt unvergesslich machen.

Aktivitäten: Der Tag beginnt mit einem erfrischenden Morgen im Camp. Die Gäste haben die Möglichkeit, verschiedene Aktivitäten zu genießen, darunter Reiten mit Eseln, Wandern auf den zahlreichen Wanderwegen in der Umgebung und Schwimmen im eigenen Außenpool mit Quellwasserfüllung. Für diejenigen, die gerne Radfahren, bietet der nahegelegene Heidburgberg eine Übungsstrecke für geübte Fahrer und Rennradfahrer. Außerdem besteht die Möglichkeit, Wildtiere wie Hasen, Rehe, Dachse, Füchse, Habichte und Marder zu beobachten. Für diejenigen, die gerne am Wasser spielen, gibt es eine Wasserpumpe mit Lauf am Hasengehege oder einen Bachlauf auf dem Platz.

Das könnte Sie interessieren  Was ist Elterngeld und wofür wird es verwendet?

Mahlzeiten: Während des Tages können die Gäste ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten und grillen. Es sind drei Grillstellen vorhanden, ebenso wie Sitzgelegenheiten und Liegestühle. Für frisches Essen können die Gäste den Hofladen besuchen, der Eigenprodukte von Oma Rösch und selbstgemachte Schwarzwaldprodukte vom GlücksStüblie anbietet.

Freizeit: Zwischen den Aktivitäten haben die Gäste auch Zeit zur freien Verfügung. Sie können die Annehmlichkeiten des Camps nutzen, wie zum Beispiel die Quellwasser-Waschstation, die Waschmaschine, den Keramikgrill, den Sitz-Essensplatz, den Wintergarten, den Lagerfeuerplatz, die Dusche und das WC. Außerdem gibt es am Hof WLAN, sodass die Gäste immer mit der Außenwelt verbunden bleiben können. Wenn gewünscht, können die Gäste auch den Fitnessraum nutzen, in dem die Duschen immer geöffnet sind.

altersgruppen in einem Hinterland-Camp

Das Hinterland-Camp bietet eine großartige Möglichkeit für verschiedene Altersgruppen, ihre Zeit in der Natur zu verbringen und neue Erfahrungen zu sammeln. Unabhängig vom Alter können sich alle natürlichen Personen über 18 Jahre auf der Plattform registrieren und das Camp entweder als Gastgeber oder Gast nutzen. Diese offene Teilnahmemöglichkeit ermöglicht es Menschen unterschiedlichen Alters, die Vorteile des Camps zu nutzen und daran teilzunehmen.

Vorteile für verschiedene Altersgruppen:

  • Junge Erwachsene: Junge Erwachsene können das Hinterland-Camp als Gast nutzen, um dem Stadtleben zu entfliehen und die Natur zu genießen. Es bietet eine Chance, sich vom stressigen Alltag zu erholen und Abenteuer in einer einzigartigen Umgebung zu erleben.
  • Familien: Familien können das Camp als Gastgeber nutzen und eine unvergessliche Zeit mit ihren Kindern verbringen. Es bietet eine großartige Gelegenheit, gemeinsam die Natur zu erkunden, Aktivitäten zu unternehmen und Bindungen zu stärken.
  • Rentner: Rentner können das Hinterland-Camp als Gastgeber nutzen und anderen die Schönheit der Natur näherbringen. Sie können ihre Erfahrungen und Kenntnisse mit jüngeren Gästen teilen und eine bereichernde Zeit miteinander verbringen.

Egal in welcher Altersgruppe man sich befindet, das Hinterland-Camp bietet eine einladende Umgebung, um Naturerlebnisse zu teilen und neue Abenteuer zu erleben. Es ist ein Ort, der Menschen zusammenbringt und ihnen die Möglichkeit gibt, voneinander zu lernen und sich in einer beeindruckenden Umgebung zu erholen.

Die Rolle der Betreuer in einem Hinterland-Camp

In einem Hinterland-Camp spielen die Betreuer eine wichtige Rolle, um den Gästen einen sicheren und angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Obwohl dies in den gegebenen Informationen nicht explizit erwähnt wird, können wir basierend auf den Beschreibungen der familienfreundlichen Stellplätze im Hinterland annehmen, dass die Betreuer für die Gastlichkeit und die Vermittlung von Informationen verantwortlich sind.

Die herzlichen Gastgeber*innen, die diese Stellplätze betreiben, führen persönliche Gespräche mit den Camper*innen und bieten Einblicke in ihre Arbeit und ihr Leben. Dies schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der sich die Gäste wohlfühlen und Fragen stellen können. Die Betreuer sind für den reibungslosen Ablauf des Camps zuständig und stehen den Gästen zur Seite, um ihnen bei eventuellen Anliegen oder Problemen zu helfen.

Ein Beispiel ist ein besuchter Stellplatz, auf dem ein Bauer den Gästen den Alltag auf dem Hof zeigt und ihnen die Tiere vorstellt. Dies deutet darauf hin, dass die Betreuer auch eine informative Rolle spielen, indem sie den Gästen die Möglichkeiten bieten, mehr über ihre Umgebung und die lokale Kultur zu erfahren. Sie können den Gästen auch bei Freizeitaktivitäten, wie zum Beispiel geführten Wanderungen oder Radtouren, helfen.

Insgesamt spielen die Betreuer in einem Hinterland-Camp eine gastfreundliche und informative Rolle. Sie sorgen dafür, dass die Gäste einen angenehmen Aufenthalt haben und sich willkommen fühlen. Ihre Verantwortlichkeiten umfassen die Betreuung der Gäste, das Lösen von Problemen und das Bereitstellen von Informationen über die Umgebung. Durch persönliche Gespräche und das Teilen von Wissen tragen sie dazu bei, dass die Gäste eine bereichernde Erfahrung machen und das Hinterland in vollen Zügen genießen können.

Das könnte Sie interessieren  Was ist Mund-zu-Mund-Beatmung?

Standorte von Hinterland Camps in Deutschland

Die Standorte von Hinterland Camps in Deutschland sind vielfältig und bieten den Besuchern die Möglichkeit, die natürliche Umgebung des Landes zu erkunden und gleichzeitig von erstklassigen Einrichtungen zu profitieren.

Einer der beliebtesten Standorte ist die Region Eifel, die im Westen Deutschlands liegt. Hier befindet sich ein Hinterland Camp, das eine Vielzahl von Aktivitäten und Annehmlichkeiten für seine Besucher bietet. Das Camp liegt inmitten einer atemberaubenden Landschaft mit Wäldern, Bergen und Seen und ist daher ideal für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Angeln.

Ein weiterer Standort von Hinterland Camps in Deutschland ist die Region Schwarzwald, die im Südwesten des Landes liegt. Diese Region ist bekannt für ihre dichten Wälder, malerischen Täler und charmanten Dörfer. Das Hinterland Camp in Schwarzwald bietet seinen Gästen die Möglichkeit, die Natur zu erkunden und gleichzeitig moderne Einrichtungen wie beheizte Pools, Saunen und sogar Wellnessbereiche zu genießen.

  • Weitere Standorte von Hinterland Camps in Deutschland:
  • Harz – Diese Region im Norden Deutschlands ist bekannt für ihre beeindruckenden Berge, malerische Natur und historische Städte.
  • Allgäu – Im Süden Deutschlands gelegen, bietet das Allgäu mit seinen idyllischen Alpenlandschaften und Seen eine ideale Umgebung für Hinterland Camps.
  • Rügen – Die größte Insel Deutschlands, Rügen, lockt mit beeindruckenden Kreidefelsen, malerischen Küstenabschnitten und einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten.

Ob Sie nun die Region Eifel, den Schwarzwald, den Harz, das Allgäu oder Rügen erkunden möchten, die Standorte von Hinterland Camps in Deutschland bieten Ihnen eine großartige Möglichkeit, die natürliche Schönheit des Landes zu erleben und gleichzeitig von erstklassigen Einrichtungen zu profitieren.

Anmeldung für ein Hinterland Camp in Deutschland

Möchtest du das Campen an der Ostsee in Deutschland erleben, aber die großen Campingplätze mit ihrem Kleingartencharme schrecken dich ab? Dann bietet hinterland.camp eine neue und ganz besondere Camping-Erfahrung für dich. Unsere Gastgeber*innen stellen dir Wiesen oder Womo-Stellplätze am Wald, in Küstennähe oder auf ihren Feldern zur Verfügung. Hier kannst du die Ruhe und Idylle genießen, ohne von den Nachbarn auf einem Campingplatz gestört zu werden. Egal ob auf Rügen, Usedom oder am Salzhaff, unsere Naturcampingplätze findest du direkt an der Ostseeküste oder etwas weiter im Landesinneren, wo du die Stille und die Natur in vollen Zügen erleben kannst.

Wenn du das Zelten liebst, jedoch große Campingplätze nicht bevorzugst, dann findest du auf hinterland.camp die perfekten Stellplätze von privat bei unseren Gastgeber*innen. Du kannst deinen Wohnwagen oder dein Zelt auf einem schönen Bauernhof-Platz parken und so richtig abschalten. Möchtest du auch hüllenlos campen? Dann empfehlen wir dir, dies im Vorfeld mit unseren Gastgeber*innen zu besprechen, um sicherzugehen, dass dies erlaubt ist.

Um einen Stellplatz für dein Wohnwagen oder deinen Camper zu buchen, kannst du einfach unsere Webseite besuchen. Hier kannst du herausfinden, ob dein gewünschter Ort zu deinem Wunschtermin noch frei ist. Die Preise werden direkt angezeigt und die Buchung erfolgt ganz einfach online. Reiche einfach deine Buchungsanfrage ein und warte auf die Bestätigung von unseren Gastgeber*innen. Es ist wichtig zu beachten, dass es eventuell bestimmte Anmeldefristen gibt, also plane deine Buchung rechtzeitig, um sicherzugehen, dass du noch einen Platz bekommst.

Mit hinterland.camp erlebst du das Campen an der Ostsee auf eine ganz neue Art und Weise. Buche jetzt deinen Stellplatz und genieße die Schönheit der Natur und die Ruhe abseits großer Campingplätze. Finde deinen perfekten Ort und erlebe ein unvergessliches Camping-Abenteuer in Deutschland!

Dieser Beitrag wurde ursprünglich veröffentlicht auf https://situam.org.mx/was/wie-funktioniert-hinterland-camp/