Wie funktioniert Airbnb?

Bei Airbnb handelt es sich um eine Plattform, auf der Zimmer, Wohnungen und Häuser weltweit vermietet werden können. Egal ob für einen Tag, mehrere Wochen oder auch Monate, bei Airbnb findet man passende Unterkünfte für jeden Bedarf. Ähnlich wie eBay, agiert Airbnb als Vermittlungsplattform, bei der jedoch zusätzlich zur Unterkunftsgebühr immer eine Service-Gebühr hinzukommt.

Um eine Unterkunft zu finden, besucht man die Airbnb-Website und stellt eine Buchungsanfrage für die gewünschte Unterkunft. Sobald der Eigentümer die Anfrage bestätigt, kann die Buchung direkt über Airbnb bezahlt werden. Jeder Vermieter hat ein eigenes Profil, das mit Texten und einem Bild ausgefüllt werden kann. Zudem werden die Vermieter von den Gästen bewertet, um die Seriosität der Anbieter zu erhöhen.

Eine besondere Sicherheitsmaßnahme bei Airbnb ist, dass das gezahlte Geld dem Vermieter erst 24 Stunden nach der Anreise ausgezahlt wird. Dies gibt den Gästen genug Zeit, um eventuelle Probleme oder Betrugsfälle bei Airbnb zu reklamieren. So können potenzielle Probleme schnell gelöst werden und die Buchung bleibt sicher.

Was ist Airbnb und wie ist es entstanden?

Airbnb ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 2008 im kalifornischen Silicon Valley gegründet wurde. Es betreibt ein Online-Portal zur Buchung und Vermietung von Unterkünften, ähnlich einem Computerreservierungssystem. Sowohl private als auch gewerbliche Vermieter können ihre Räumlichkeiten über Airbnb vermieten. Das Unternehmen übernimmt dabei keine rechtlichen Verpflichtungen.

Laut Angaben des Unternehmens wurden von der Gründung im Jahr 2008 bis März 2020 mehr als 900 Millionen Übernachtungen über Airbnb gebucht. Auf der Website stehen über 5 Millionen Inserate in mehr als 220 Staaten und mehr als 100.000 Städten zur Verfügung. In Deutschland gibt es gut 160.000 inserierte Unterkünfte.

Airbnb wurde von Brian Chesky, Joe Gebbia und Nathan Blecharczyk gegründet. Die Idee entstand im Oktober 2007 aufgrund eigener Erfahrungen mit einer zu teuren WG und ausgebuchten Hotels während einer Konferenz in San Francisco. Ursprünglich hieß das Unternehmen Airbedandbreakfast und wurde 2009 zu Airbnb verkürzt. Airbnb erhebt Gebühren von den Gästen (6-12%) und den Gastgebern (3%). Im zweiten Quartal 2019 erreichte Airbnb einen Umsatz von einer Milliarde US-Dollar. Das Unternehmen ging am 10. Dezember 2020 an die Börse. Airbnb hat im Laufe der Zeit mehrere Übernahmen getätigt, darunter Accoleo, CrashPadder, NabeWise, DailyBooth, Fondu, Localmind und Pencil Labs.

Anleitung zur Registrierung bei Airbnb in Deutschland

Die Identitätsverifizierung bei Airbnb in Deutschland erfolgt, um das Vertrauen zwischen Gästen und Gastgebern zu stärken. Alle Gäste, die eine Buchung vornehmen, und alle Gastgeber müssen verifiziert werden. Dazu müssen persönliche Daten wie offizieller Name, Adresse, Telefonnummer und weitere Kontaktdaten angegeben werden. Es kann auch erforderlich sein, ein Foto des behördlichen Ausweisdokuments und/oder ein Selfie einzureichen. Die Identitätsverifizierung hilft Airbnb dabei, betrügerisches Verhalten zu erkennen, Background-Checks durchzuführen und Sicherheitsangelegenheiten zu untersuchen. Die Verifizierung kann bis zu 12 Stunden dauern. Der Verifizierungsstatus wird im Inserat und im Profil angezeigt.

Als Gast muss die Identität bei der Buchung verifiziert werden. Dabei können Sie Ihre persönlichen Daten angeben und benötigen möglicherweise ein behördliches Ausweisdokument oder ein Selfie. Die Identitätsverifizierung ist wichtig, um Ihre Sicherheit als Gast zu gewährleisten und Airbnb bei der Überprüfung von Hintergrundinformationen zu unterstützen. Nachdem Sie Ihre Daten eingereicht haben, wird Ihr Verifizierungsstatus in Ihrem Inserat und Profil angezeigt.

Als Gastgeber müssen Sie ebenfalls Ihre Identität verifizieren, um Buchungen zu erhalten. Sie müssen Ihre persönlichen Daten angeben und gegebenenfalls ein Foto des behördlichen Ausweisdokuments oder ein Selfie einsenden. Airbnb erfordert diese Schritte, um das Vertrauen zwischen Gastgebern und Gästen zu stärken und die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Ihre Verifizierung wird in Ihrem Inserat und Profil angezeigt und ermöglicht es potenziellen Gästen, Vertrauen in Ihre Auflistung zu haben.

Das könnte Sie interessieren  Wie funktioniert ein Automatikgetriebe?

Unterkunft finden auf Airbnb in Deutschland

Auf der Suche nach einer Unterkunft in Deutschland bietet Airbnb eine Vielzahl von Optionen. Egal ob man ein modernes Stadtapartment, ein Ferienhaus direkt am Strand oder eine idyllische Ferienwohnung mitten im Grünen sucht – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit verschiedenen Suchfiltern und Optionen kann man schnell und einfach die perfekte Unterkunft finden.

Mit Hilfe der Filter auf Airbnb kann man seine Suche nach den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen anpassen. Möchte man beispielsweise in einer bestimmten Region Deutschlands übernachten, kann man den Filter für den Standort verwenden. Wenn man bestimmte Aktivitäten plant, wie zum Beispiel einen Wintersporturlaub oder einen Strandurlaub, kann man dies ebenfalls angeben und entsprechende Unterkünfte werden angezeigt. Auch die Anzahl der Gäste und das Budget lassen sich filtern, um die Ergebnisse weiter einzuschränken.

Neben den verschiedenen Unterkunftsarten und Filtern bietet Airbnb auch detaillierte Informationen zu den Unterkünften. Man kann Fotos der Unterkünfte anschauen, Beschreibungen lesen und Bewertungen anderer Gäste einsehen. So kann man sich einen guten Eindruck von der Unterkunft verschaffen und sicherstellen, dass sie den eigenen Anforderungen entspricht. Mit den vielfältigen Optionen und Informationen auf Airbnb ist es somit einfach, die perfekte Unterkunft für einen Aufenthalt in Deutschland zu finden.

Arten von Unterkünften auf Airbnb in Deutschland

Airbnb bietet eine Vielzahl einzigartiger Unterkünfte in Deutschland an. Von Wohnungen bis hin zu Ferienwohnungen gibt es für jeden Geschmack und jeden Stil etwas Passendes. Egal ob du viel Platz benötigst oder lieber eine idyllische Ferienwohnung im Grünen möchtest, Airbnb hat die richtige Unterkunft für dich.

Insbesondere sind die erstklassig bewerteten Ferienwohnungen in Deutschland sehr beliebt. Sie werden dank ihrer großartigen Lage, Sauberkeit und vielem mehr hoch gelobt. Wenn du also auf der Suche nach einer Unterkunft bist, die von anderen Gästen bereits sehr gut bewertet wurde, dann wirst du bei Airbnb sicherlich fündig.

  • Modernisierter Komfort in der Stadt – Airbnb bietet moderne Stadtapartments in verschiedenen deutschen Städten an. Diese Unterkünfte sind ideal, wenn du den Komfort einer Stadt und den Flair eines Apartments bevorzugst.
  • Ferienhäuser direkt am Strand – Wenn du lieber deine Ferien an einem deutschen Strand verbringen möchtest, bietet Airbnb auch Ferienhäuser direkt am Strand an. So kannst du direkt nach dem Aufwachen in das erfrischende Wasser springen.
  • Erholung in der Natur – Für Naturliebhaber gibt es idyllische Ferienwohnungen mitten im Grünen. Diese Unterkünfte bieten dir die Möglichkeit, die Schönheit der deutschen Landschaft zu genießen und dich zu entspannen.

In Deutschland findest du bei herzlichen Gastgebern abwechslungsreiche Unterkünfte, die deinen Vorlieben und Bedürfnissen entsprechen. Ob du also eine moderne Wohnung in der Stadt, ein gemütliches Ferienhaus am Strand oder eine idyllische Ferienwohnung im Grünen suchst, Airbnb bietet dir die passende Unterkunft.

Buchung auf Airbnb in Deutschland durchführen

Um eine Buchung auf Airbnb in Deutschland durchzuführen, folgen Sie diesen Schritten:

1. Profil vervollständigen: Bevor Sie nach Unterkünften suchen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Profil vervollständigen. Dazu gehört auch die Verifizierung Ihres Identifikationsdokuments und das Hinzufügen eines Profilbildes, da manche Gastgeber dies verlangen.

2. Ideale Unterkunft finden: Airbnb bietet Millionen einzigartiger Unterkünfte weltweit. Geben Sie Ihre Reisedaten und die Anzahl der Gäste ein, um genaue Preise zu sehen. Überprüfen Sie sorgfältig die folgenden Details für jede Anzeige:

  • – Beschreibung
  • – Fotos
  • – Bewertungen
  • – Hausregeln
  • – Annehmlichkeiten
  • – Stornierungsbedingungen
Das könnte Sie interessieren  Nintendo Switch: Funktionen, Spiele, Wie funktioniert es?

3. Kontakt zum Gastgeber aufnehmen: Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie dem Gastgeber eine Nachricht senden. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

4. Buchung vornehmen: Jeder Gastgeber hat seinen eigenen Buchungsprozess. Manche erlauben sofortige Buchungen, während andere eine Buchungsanfrage zur Bestätigung erfordern. Erfahren Sie, wie Sie eine Buchung vornehmen und was Sie während des Prozesses erwarten können.

5. Einladungen und Angebote von Gastgebern beachten: Wenn Sie Gastgebern eine Nachricht für bestimmte Reisedaten senden, erhalten Sie möglicherweise eine Einladung oder ein Angebot des Gastgebers als Antwort. Wenn Sie eine erhalten, können Sie direkt über den Nachrichtenverlauf buchen. Warten Sie jedoch nicht zu lange mit der Buchung.

6. Buchung mehrerer Unterkünfte: Wenn Sie während Ihrer Reise in verschiedenen Unterkünften übernachten möchten, können Sie diese separat buchen.

Für weitere Informationen können Sie die entsprechenden Themen auf der Airbnb-Website wie “Erste Schritte mit Airbnb” und “Wie sind die Abläufe bei Buchungen?” nachschlagen. Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Informationen auf den angegebenen Rohinformationen basieren und möglicherweise keine spezifischen Daten oder Zahlen enthalten.

Akzeptierte Zahlungsmethoden auf Airbnb in Deutschland

Auf Airbnb in Deutschland werden verschiedene Zahlungsmethoden akzeptiert. Allerdings sind diese Informationen nicht direkt verfügbar. Die akzeptierten Zahlungsmethoden bei Airbnb werden vom Land abhängig gemacht, in dem sich das Bankkonto des Nutzers befindet. Es gibt jedoch einige allgemeine Zahlungsmethoden, die auf Airbnb in Deutschland verfügbar sein können, unter bestimmten Voraussetzungen.

Unter den möglichen Zahlungsmethoden könnten PayPal, PayU, Alipay und Sofortüberweisung sein. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Zahlungsmethoden spezifische Anforderungen haben können, um auf Airbnb in Deutschland akzeptiert zu werden. Zum Beispiel könnten bestimmte Kontotypen, Verifizierungen oder regionale Einschränkungen erforderlich sein.

Um genaue Informationen über die akzeptierten Zahlungsmethoden auf Airbnb in Deutschland zu erhalten, wird dringend empfohlen, die offizielle Airbnb-Website zu besuchen oder direkt den Kundenservice zu kontaktieren. Der Kundenservice von Airbnb steht Ihnen mit genauen Informationen und Anleitungen zur Verfügung, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Zahlungsmethode verwenden können.

Das Bewertungssystem auf Airbnb in Deutschland ermöglicht es Gastgebern und Gästen, sich gegenseitig Feedback zu geben. Diese Bewertungen spielen eine wichtige Rolle, um Vertrauen aufzubauen und fundierte Entscheidungen bei der Buchung von Aufenthalten zu treffen.

Um eine Bewertung abzugeben, müssen sowohl Gastgeber als auch Gäste den Aufenthalt über Airbnb gebucht und bezahlt haben. Nach dem Check-out haben beide Parteien 14 Tage Zeit, um ihre Bewertungen abzugeben. Erst wenn beide Seiten ihre Bewertungen abgegeben haben oder die 14-tägige Frist abgelaufen ist, werden sie veröffentlicht.

Es ist nicht möglich, eine Bewertung zu bearbeiten, nachdem sie abgegeben wurde. Weder Gastgeber noch Gäste können verlangen, dass eine bereits veröffentlichte Bewertung geändert wird. Allerdings besteht die Möglichkeit, eine öffentliche Antwort auf eine Bewertung zu schreiben.

Es ist wichtig zu beachten, dass Bewertungen nicht vor der Veröffentlichung überprüft werden, jedoch entfernt werden können, wenn sie gegen die Bewertungsrichtlinien von Airbnb verstoßen. Dies gewährleistet die Authentizität des Bewertungssystems und schützt die Integrität der Plattform.

Das Bewertungssystem von Airbnb bietet Gastgebern und Gästen eine wertvolle Möglichkeit, Feedback auszutauschen und Vertrauen aufzubauen. Es ermöglicht den Nutzern, informierte Entscheidungen bei der Buchung von Aufenthalten zu treffen und trägt so zu einer positiven Erfahrung für alle Beteiligten bei.

Anleitung zum Gastgeber werden auf Airbnb in Deutschland

Um Gastgeber auf Airbnb in Deutschland zu werden, kannst du dich kostenlos registrieren und sowohl Unterkünfte als auch Entdeckungen inserieren. Es ist ganz einfach, sich als Gastgeber auf Airbnb anzumelden. Gehe einfach auf die Airbnb-Website oder lade die Airbnb-App herunter und erstelle ein Konto. Du musst einige grundlegende Informationen über dich und deine Unterkunft angeben. Stelle sicher, dass du genaue und detaillierte Angaben machst, um potenzielle Gäste anzusprechen.

Das könnte Sie interessieren  Was ist MetaFlow und wie funktioniert es?

Bevor du startest, solltest du dich mit den Qualitätsstandards für Gastgeber vertraut machen. Airbnb hat bestimmte Richtlinien und Standards festgelegt, die Gastgeber einhalten müssen, um sicherzustellen, dass ihre Gäste eine positive Erfahrung haben. Diese Standards umfassen Sauberkeit, Genauigkeit der Auflistungsinformationen, Reaktionsfähigkeit gegenüber Gästen und vieles mehr. Lies dir die Qualitätsstandards sorgfältig durch und stelle sicher, dass du sie erfüllen kannst, um erfolgreich als Airbnb-Gastgeber in Deutschland zu sein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Gastgeber zu werden. Du kannst alleine Gastgeber sein oder auch mit anderen zusammenarbeiten. Wenn du jemanden hast, der dir bei der Verwaltung deiner Unterkunft hilft, kannst du einen Co-Gastgeber haben. Das bedeutet, dass du gemeinsam mit einem Freund oder Partner die Verantwortung für die Gästebetreuung und Kommunikation übernimmst. Du kannst auch mit gewerblichen Vermietern zusammenarbeiten, um mehrere Inserate zu verwalten. Eine weitere Option ist es, deine Unterkunft kostenlos Menschen anzubieten, die vorübergehende Unterbringung benötigen, wie zum Beispiel Helfern im Kampf gegen COVID-19 oder Familien, die vor Konflikten in ihrem Heimatland geflohen sind.

Wenn du Gastgeber einer Entdeckung werden möchtest, kannst du verschiedene Aktivitäten anbieten. Airbnb sucht Gastgeber, die Fachkenntnisse, Insider-Einblicke und persönliche Verbindungen vermitteln können. Du kannst Kurse, Rundgänge, Konzerte oder andere Aktivitäten anbieten, die den Gästen einzigartige Erlebnisse ermöglichen. Stelle sicher, dass deine Entdeckung den Qualitätsstandards entspricht und informiere dich über die lokalen Gesetze und Einschränkungen.

Wenn du eine Online-Entdeckung anbieten möchtest, wie zum Beispiel eine Astrologiesitzung oder eine Weinverkostung, kannst du diese von deinem Wohnzimmer aus teilen. Beachte jedoch, dass es zusätzliche Anforderungen gibt, die du beachten musst.

Bitte beachte, dass Airbnb in einigen Ländern nicht verfügbar ist. Dies schließt die Krim, den Iran, Syrien und Nordkorea ein. Informiere dich auf der Airbnb-Website über weitere Informationen zu rechtlichen und regulatorischen Aspekten beim Gastgeben von Unterkünften und Entdeckungen auf Airbnb in Deutschland.

Regeln und Richtlinien für Airbnb Gastgeber und Gäste in Deutschland

Bei der Nutzung von Airbnb in Deutschland müssen sowohl Gastgeber als auch Gäste bestimmte Regeln und Richtlinien einhalten. Diese dienen dazu, die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Beteiligten zu gewährleisten. Die wichtigsten Informationen zu den Regeln und Richtlinien für Airbnb Gastgeber und Gäste in Deutschland sind:

  • COVID-19 Sicherheitspraktiken: Airbnb hat verbindliche Sicherheitspraktiken rund um COVID-19 eingeführt. Wenn lokale Gesetze oder Richtlinien dies erfordern, müssen Gastgeber und Gäste eine Maske tragen und räumliche Distanzierung praktizieren.
  • Reinigung in fünf Schritten: Gastgeber sind dazu verpflichtet, zwischen allen Aufenthalten die von Airbnb entwickelte Reinigung in fünf Schritten durchzuführen. Dadurch wird eine gründliche und sichere Reinigung der Unterkunft gewährleistet.
  • Lokale Richtlinien: Gastgeber sind dafür verantwortlich, sich über lokale Richtlinien zu informieren und diese einzuhalten. Dazu gehört auch die Kenntnis von Notrufnummern und dem nächstgelegenen Krankenhaus, um im Notfall schnell handeln zu können.
  • Sicherheit der Unterkunft: Gastgeber sollten sicherstellen, dass ihre Unterkunft den gesetzlichen Sicherheitsrichtlinien entspricht. Dazu gehören beispielsweise das Vorhandensein von Rauch- und Kohlenmonoxidmeldern, Feuerlöschern und Notausgängen.

Diese Informationen bilden nur einen Überblick über die Regeln und Richtlinien für Airbnb Gastgeber und Gäste in Deutschland. Es ist wichtig, sich über die aktuellen offiziellen Richtlinien von Airbnb sowie die örtlichen Gesetze und Vorschriften zu informieren.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich veröffentlicht auf https://situam.org.mx/was/wie-funktioniert-airbnb/